Das Programm für unser Forumstreffen steht! Erst war Zingst schneebedeckt, dann kam die Aschewolke dazwischen, jetzt habe ich die Chance genutzt, um nach Zingst zu fahren und mit Oli Richter von der Leica Akademie und Peter Prast vom Festival Horizonte das Programm für das Forumstreffen festzumachen.

Ich glaube, wir haben mit Zingst und Umgebung als Veranstaltungsort, dem Rahmenprogramm des Festivals und unserem Programm ein tolles Paket! Aber der Reihe nach…

Das wichtigste zuerst – wir brauchen eure Anmeldungen bis Ende nächster Woche (7. Mai), damit wir für das Programm alles notwendige buchen können!

» Hier geht’s zur Anmeldung

Das Programm

Dieses Jahr findet das Forumtreffen vom 3. bis 5. Juni statt. Der erste Tag ist Fronleichnam, was den Teilnehmern aus NRW und Süddeutschland die Planung sicher ein wenig einfacher macht.

Warmlaufen am Donnerstag

Donnerstag treffen wir uns ab 17 Uhr im Zentrum von Zingst im Kurhaus. Für uns ist die Kranichstube reserviert, wo wir den ganzen Abend Zeit für Gespräche haben. Das Kurhaus liegt im Ortszentrum und direkt am Strand, so dass viele von euch sicher auch schon Abstecher zum Fotografieren am Strand oder zum Festival-Angebot machen.

Freitag: Workshop mit der Leica Akademie am Weststrand

Freitag treffen wir uns im Zentrum von Zingst, von wo aus wir den Fotomarkt, das Forum und verschiedene Ausstellungen des Festivals besuchen können.

Ab 11 Uhr startet die Ausleihe von Leica Equipment im zentral gelegenen Seminarraum, zur Verfügung steht LEICA M Equipment, LEICA X1 und verschiedene Kompaktkameras. Oliver Richter und Siggi Brück haben beide eine LEICA S2 dabei, die zwar nicht länger verliehen werden, aber intensiv getestet werden können.

Mittags fahren wir gemeinsam in den Nachbarort Prerow, nach einem Mittagessen und einer Fototour durch den malerischen Ort fahren wir gegen 15 Uhr mit Pferdekutsche und Fahrrädern zum Weststrand, wo Oliver Richter den Fotoworkshop ,,Naturwelten – Weststrand“ anbietet.

Gegen 21.30 Uhr fahren wir zurück nach Prerow und mit den Autos zurück nach Zingst, wo wir bei Bedarf noch die eine oder andere Bar besuchen.

Samstag: Bootstour und Festival-Programm

Samstag starten wir gegen 10 Uhr im Seminarraum mit Bildbesprechungen und Bildauswahl für die abendliche Beamer-Show „Bilderfluten“. Ab mittags besuchen wir gemeinsam Festival-Ausstellungen in der „Panzerhalle“ und im Hotel Vier Jahreszeiten, die beide auch interessante Fotomotive bieten.

Ab 16 Uhr machen wir eine ca. dreistündige Bootstour mit sog. Zeesbooten, traditionelle Segelboote, die jeweils Platz für 12 Personen bieten. Die Tour führt uns durch das Naturschutzgebiet des Boddens, auf dem Rückweg bekommen wir die auslaufende Zweimastbrigg „Aphrodite“ als Motiv geboten.

Wer lieber mit der wesentlich größeren Zweimastbrigg „Aphrodite“ fahren möchte, für den haben wir bis Ende dieser Woche fünf Plätze im entsprechenden Festival Workshop bei bekannten Fotografen Heinz Teufel reserviert – bei Interesse bitte melden!

Nach Ende unseres Ausflugs treffen wir uns im „Weinladen„, in dem es außer Wein auch Bier vom Fass und vor allem leckeres Fingerfood und Käseteller gibt.

Den Abschluss des Abends bildet die „Bilderflut„, eine tägliche Beamershow aus den Workshop-Ergebnissen des Festivals, in dem auch unsere Bilder vom Weststrand gezeigt werden.

Sonntag: Ausklang und Abreise

Am Sonntag haben wir kein offizielles Programm mehr. Sicher haben viele noch Lust gemeinsam zu frühstücken, das Festivalprogramm zu nutzen oder in der wunderschönen Darß-Landschaft noch zu fotografieren.

Kosten

Die Veranstaltung selber kostet erstmal nix:
Leica unterstützt uns mit dem kostenlosen Workshop der Leica Akademie und kostenlosem Verleih von Leica Equipment!

Eine Dauerkarte für das komplette Fotofestival kostet 10 Euro, wir empfehlen die ,,Festivalkarte Plus„, in der u.a. der Katalog mit eingeschlossen ist und eine einmalige Tour mit der Festivalbarkasse nach Barth und zurück.

Für die Ausflüge fallen Kosten an:

  • Kutschfahrt zum Weststrand (Fr. Nachmittag): ca. 15 Euro pro Teilnehmer
  • Fahrt im Zeesboot (Sa. nachmittag): ca. 15 Euro pro Teilnehmer
  • Bei Interesse: Fahrt mit der Zweimastbrigg „Aphrodite“ im Rahmen des Workshops von Heinz Teufel: ca. 55 Euro

Rahmenprogramm

Parallel zum Forumstreffen findet das Fotofestival Horizonte statt, das ein spannendes und hochwertiges Programm aus Workshops, Fotoausstellungen und Fachausstellung (u.a. mit Leica, Zeiss, Hasselblad, Sunbounce, Novoflex, Manfrotto etc.) anbietet.

Letztes Jahr hatte das Festival 15.000 Besucher aus ganz Europa, dieses Jahr könnte es sogar noch größer werden!

» Download Programm (ca. 3,3 MB)

Anreise

Zingst ist leider mit öffentlichen Verkehrsmitteln eher suboptimal zu erreichen:
Vom Flughafen Rostock-Laage fährt man ca. 1,5 h mit dem Auto, vom IC Bahnhof Ribnitz-Damgarten noch 45 Minuten.
Wir empfehlen daher Anreise mit dem Auto, bei Fahrgemeinschaften helfen wir gerne!

Unterkünfte

Hotels

In Zingst gibt es eine Reihe von Hotels verschiedener Kategorien, die wegen des Festivals tw. schon ausgebucht sind.
Im perfekt gelegenen » Aparthotel Steigenberger sind bis Ende der Woche (30.4.) 5 Apartments (für 2-4 Personen) auf „Leica Forum“ reserviert, sie kosten ca. 80EUR pro Nacht und Person mit Frühstück.

Ansonsten bietet diese Website auch noch einige Hotelangebote:
» Ostsee-Ferienkatalog

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen gibt es anscheinend auch noch ausreichend, sie kosten ca. 60EUR pro Nacht plus Endreinigung (ca. 40EUR). Hier die Adressen der einiger Vermittlungsbüros:

Anmeldung

Da wir dieses Jahr leider ziemlich spät dran sind, haben wir leider eine kurze Anmeldefrist. Damit wir Workshops, Ausflüge und Equipment planen können, brauchen wir eure Anmeldung bis Ende nächster Woche (7. Mai)!

» Hier geht’s zur Anmeldung

Ich freue mich auf Euch!

Andreas

About The Author

Andreas ist Fotoingenieur, lebt in Bonn und betreibt neben dem Leica Forum auch das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close