Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

Digitale Spiegelreflex, welche sollte man kaufen


  • Please log in to reply
182 replies to this topic

#1 werner__

werner__

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,098 posts

Posted 04 May 2009 - 17:29

Advertisement (Gone after free registration)
Hallo zusammen,

nachdem ich meinen Sohn nicht von dem Gedanken abbringen kann, sich eine digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen, möchte er natürlich gern wissen - bei den vielen Möglichkeiten die der Markt hergibt - welches Modell er kaufen soll, wenn er bereit ist, für das Kameragehäuse maximal 1000,-Euro zu investieren.
Es ist ja nicht unmöglich, das Forenten neben der unschlagbaren Leica, vielleicht auch nebenbei
mit einem "Fremdprodukt" zumindest hin und wieder arbeiten, und von daher bereit sind ihre gemachten Erfahrungen in Form eines Hinweises weiter zu geben.

Für entsprechende sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Werner

#2 achim

achim

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 525 posts
  • City / Ort:zuhause

Posted 04 May 2009 - 17:48

Hallo zusammen,

nachdem ich meinen Sohn nicht von dem Gedanken abbringen kann, sich eine digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen, möchte er natürlich gern wissen - bei den vielen Möglichkeiten die der Markt hergibt - welches Modell er kaufen soll, wenn er bereit ist, für das Kameragehäuse maximal 1000,-Euro zu investieren.
Es ist ja nicht unmöglich, das Forenten neben der unschlagbaren Leica, vielleicht auch nebenbei
mit einem "Fremdprodukt" zumindest hin und wieder arbeiten, und von daher bereit sind ihre gemachten Erfahrungen in Form eines Hinweises weiter zu geben.

Für entsprechende sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Werner


ist zwar keine Spiegelreflex, da man den Spiegel vergessen (gegen eine EVIL Sucher ausgetauscht) hat:-), aber ich würde eine G1 im Doppelzoom Kit nehmen.

Gruß

Achim
Viele Grüße
Achim

#3 werner__

werner__

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,098 posts

Posted 04 May 2009 - 18:01

Hallo Achim,

danke für Deinen Hinweis bezüglich der kamera von Panasonic, das einzige was mich daran im Moment stört ist der elektronische Sucher, da weiß ich nicht ob er mit einem normalen Sucherbild vergleichbar ist.

Gruß
Werner

#4 Arkadin

Arkadin

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,924 posts
  • City / Ort:Ingolstadt

Posted 04 May 2009 - 18:01

Nikon D90 oder noch besser eine gebrauchte D300. Eventuell auch eine
Fuji S5pro um 600,- die zwar den schwachen AF der D200 geerbt hat aber
einen wesentlich besseren Sensor hat.

#5 hverheyen

hverheyen

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 17,520 posts
  • City / Ort:Europa

Posted 04 May 2009 - 18:18

Body bis 1000 €?

Olympus E3 (vom Verhandlungsgeschick abhängig) oder E30.
Holger Verheyen

http://www.verheyen-foto.de

https://www.flickr.c...s/93765373@N06/

Analog/Digital: was dem Einen sein Korn, ist dem Anderen sein Rausch

#6 uwe_nds

uwe_nds

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 296 posts

Posted 04 May 2009 - 18:39

Pentax K20D. Auch mit manuellen Objektiven sehr gut zu nutzen.

(oder - wenn er kein Sport machen will und bereit ist, sich etwas einzuarbeiten - eine Sigma SD14)

Schöne Grüße
Uwe
Mal bist Du die Taube, mal das Denkmal.

der Leica Freedom Train

#7 MBI

MBI

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 11,169 posts
  • City / Ort:FRA

Posted 04 May 2009 - 19:07

C... EOS ( 450 ? wg. Preis ) - damit er mit des Vaters LEICA R -Linsen besser einsteigt. :)

Edited by MBI, 04 May 2009 - 19:27.

LFI... FC


#8 Sperandio

Sperandio

    Sponsoring Member

  • Members
  • 582 posts

Posted 04 May 2009 - 19:14

Nikon D90 oder noch besser eine gebrauchte D300. Eventuell auch eine
Fuji S5pro um 600,- die zwar den schwachen AF der D200 geerbt hat aber
einen wesentlich besseren Sensor hat.


Würde ich auch vorschlagen, da Nikon nach Leica (abgesehen von Fremdherstellern) die besten Objektive im Programm hat.
M7, MP, M8, M9, X1

http://www.hochdorn.de

#9 hdg

hdg

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,321 posts
  • City / Ort:CCAA

Posted 04 May 2009 - 19:20

.......... und jetzt haben wir alles durch und Du bist so klug alswie zuvor!

MfG Dieter, mit R9+DMR und immer mehr Spaß an dern handlichen, leichten G1

#10 Arkadin

Arkadin

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,924 posts
  • City / Ort:Ingolstadt

Posted 04 May 2009 - 19:37

.......... und jetzt haben wir alles durch und Du bist so klug alswie zuvor!


Nein, Nikon wurde als einzige Marke zweimal genannt, also ein klares Votum! :D

#11 thowi

thowi

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 9,986 posts

Posted 04 May 2009 - 19:42

Hallo Werner,

ein Gehäuse kann ich Dir zwar nicht empfehlen, da ich Deinen Sohn- und auch seine Vorlieben nicht kenne und auch nicht weiß, wie "vorbelastet" er in Sachen Fotografie ist.

Aber Dein Sohn soll einfach einmal in einige Läden gehen, sich die Kameras der verschiedenen Hersteller genau anschauen und dann entscheiden. Einen großartigen Fehler wird er dabei kaum machen, denke ich und vielleicht kann er sich auch das eine oder andere Modell einmal für einige Stunden ausleihen? Erzähle ihm vielleicht noch das es auch noch auf eine halbwegs vernünftige Opitk ankommt. Eventuell noch eine Zeit sparen und dann etwas gescheites kaufen?

Ach ja, das wichtigste an der Ausrüstung kann er ohnehin nicht kaufen, sondern vielleicht nur lernen: Bildgestaltung! Aber dafür hat er ja Dich. :)

Gruß
Thomas

#12 seven

seven

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 982 posts

Posted 04 May 2009 - 20:28

Hi Werner,

also ich habe mir vor Kurzem eine digitale SLR zugelegt und bin bei Nikon gelandet und zwar der D300 - und es ist eine wirklich geniale Kamera :)
Mir gefällt die Menüführung, die Haptik des Magnesiumgehäuses, der gute Autofokus, die Schnelligkeit und jedes Knöpfchen ist am richtigen Ort. das Display ist auch super.
Allein die Farben sind mir ein bissi zu grell, aber da muss ich eben noch feintuning vornehmen.

Ich durfte schonmal die D200 mit den damals noch neuen Zeiss Objektiven in die Hand nehmen und war begeistert von der Haptik des Gehäuses, den Funktionen und auch der Möglichkeit neben guten Nikkoren auch excellente Zeiss Objektive verwenden zu können.

Mit einem Standardzoom liegt die D300 allerdings bei um die 1.500 Euro, aber vielleicht findet sich ja auch gebraucht eine preislich passende Lösung.

Die D90 hat eine Bekannte von mir und nach allem was ich gehört habe ist sie mit dieser Kamera auch sehr zufrieden und die passt preislich auch gut in den von Dir gesteckten Rahmen. Die D90 war auch bei mir in der engeren Wahl, aber aufgrund der Haptik und einigen Features habe ich mich dann doch für die D300 entschieden.

Am Wochenende hatte die D300 ihren ersten großen Einsatz und ich habe nun 500 Bilder zum aussortieren ;)

So, und jetzt google ich mal weiter, denn ich such noch eine schöne Billingham für die Nikon - bei den Taschen gibt es ja ziemliche Preisunterschiede :confused: zwischen den Händlern.

Also Werner, Dir und Deinem alles Gute bei der Suche!

Grüße,

Sven

#13 winsoft

winsoft

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,144 posts
  • City / Ort:Südbadische Weinstraße

Posted 04 May 2009 - 21:13

ist zwar keine Spiegelreflex, da man den Spiegel vergessen (gegen eine EVIL Sucher ausgetauscht) hat:-), aber ich würde eine G1 im Doppelzoom Kit nehmen.

Auch ich würde heute keine DSLR, also mit Spiegelkasten, mehr kaufen.

Der klapprige Rückschwingspiegel als Relikt einer technologisch vergangenen Zeit hat längst ausgedient. Spiegellosen Kameras gehört die Zukunft!

Warum?
- kleiner
- kürzer
- handlicher
- leichter
- leiser
- Live View permanent

Die Panasonic Lumix DMC-G1/GH1 macht erst den Anfang. Weitere solcher so genanter EVILs (Electronic View Finder, Interchangeable Lenses) werden folgen. Mit größeren Sensoren, höherer Auflösung, weniger Rauschen. Wetten, dass...

#14 ptomsu

ptomsu

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 4,681 posts

Posted 04 May 2009 - 21:15

Mit diesen Vorraussetzungen würde ich heute entweder eine 500D von Canon kaufen oder wenn Du noch ine günstig bekommst dann eine 5D.

Für die 500D (ich selbst verwende die 450D als Reisekamera und dazu eine Sigma Optik) gibt es ausgezeichnete C Linsn, das Kit Objektiv ist zwar super scharf, aber es verzeichnet ziemlich, da sind bei gutem Preis die Sigmas unschlagbar. Bei ein wenig mehr Kohle ist aber auch das 17-55 von Canone sehr sehr gut.

Die 5D ist eine ganz andere Liga, weil sie im Vollformat spielt. Da werden gut Optiken auch teurer, aber sie ist noch immer eine tolle Kamera.

Von Nikon rate ich im Billigsegment generell ab, ich selbst habe jahrelang mit Nikon gearbeitet, aber Canon finde ich im Digitalbereich einfach besser. Und lass Dich nicht von irgendwelchen AF geschichten verwirren, da soll Nikon dertzeit führend sein - ja schon aber nur bei den Topmodellen, die Einstiegsmodelle sind einfach zu vergessen.

Und vergiss was Du so über die Pana G1 hörst, das Konzept ist genial, aber die Realisierung ist heute noch meilenweit von echtem Erfolg entfernt. Ein guter Sucher mit gutem Spiegel etc ist noch immer nicht zu ersetzen!

Meine 5c!
Peter

Life is an ever changing journey! - P. Tomsu
Reality is merely an illusion, albeit a very persistent one. - A. Einstein

#15 RedNomis

RedNomis

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,393 posts

Posted 04 May 2009 - 21:22

In ein Fachgeschäft gehen, in die Hand nehmen und bei Gefallen kaufen.
Technische Eigenschaften sind mehr oder weniger alle gleich, spielt also keine Rolle.
Entscheidend ist, dass die Kamera gut in der Hand liegt.

Gruß
Simon

#16 seven

seven

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 982 posts

Posted 04 May 2009 - 21:28

Der klapprige Rückschwingspiegel als Relikt einer technologisch vergangenen Zeit hat längst ausgedient. Spiegellosen Kameras gehört die Zukunft!


Naja, mit dieser Prognose wäre ich aber doch etwas vorsichtig.
Der Verbrennungsmotor wurde auch schon oft totgesagt - und er läuft und läuft ....;)

#17 ferdinand

ferdinand

    Moderator

  • Moderators
  • 17,849 posts

Posted 04 May 2009 - 21:51

Münze werfen für die Wahl zwischen Nikon und Canon und vielleicht 'ne zweite Münze für Sony/Minolta. Der Rest der Japan-Ware ist Consumer-Schrott :D

#18 Guest_zebra_*

Guest_zebra_*
  • Guests

Posted 04 May 2009 - 21:58

... Für entsprechende sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.


Eine G1 ... alles andere ist hoffnungslos veraltete Technologie. Die wesentlichen Vorteile hat winsoft in #13 genannt. Zudem lassen sich an der G1 via Adapter Leica-M- und Leica-R-Objektive verwenden.




#19 Arkadin

Arkadin

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,924 posts
  • City / Ort:Ingolstadt

Posted 04 May 2009 - 22:46

So, und jetzt google ich mal weiter, denn ich such noch eine schöne Billingham für die Nikon - bei den Taschen gibt es ja ziemliche Preisunterschiede :confused: zwischen den Händlern.


Was für Leica die Billingham ist für Nikon die Domke!

#20 dongil

dongil

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 164 posts
  • City / Ort:Hamburg

Posted 04 May 2009 - 23:13

Nach Erfahrungen mit:
Nikon D70
Nikon D200
Nikon D40
in genau dieser Reihenfolge, empfehle ich (obwohl es mir zugegebenermassen sehr schwer fällt, etwas "digitales" überhaupt zu Empfehlen) die Nikon D40 mit Kitlinse 18-55.
Klein, Handlich, ausgezeichnete Bildqualität, und wenn man nicht dauernd Auschnittvergrößerungen braucht, sondern gleich so fotografiert wie es sein soll, reichen auch die 6Mio Pix vollkommen aus.
Zu bekommen mittlerweile für unter 300 Euro!
Bleiben also noch 700 über für eine schöne Reise, wo er das Teil mal ausgiebig testen kann. :D
www.werner-gilliam.de




0 user(s) are reading this topic