Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

Newbie - Welche 2 Objektive zur M10 ?


  • Please log in to reply
36 replies to this topic

#1 Joeye

Joeye

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 2 posts

Posted 20 March 2017 - 23:50

Advertisement (Gone after free registration)

Hallo,

 

ich bin neu hier im Forum und warte derzeit auf meine erste Leica, eine M10. Mit ihr möchte ich nach fotografischen Alternativen zum Nikon-DSLR-Alltag und nach neuen Perspektiven suchen.

Hinsichtlich der bevorstehenden Objektiv-Auswahl brauche ich den Rat erfahrener Leica-Fans, welche vielleicht 2 Objektive zum Einstieg in die Reportage- und Landschaftsfotografie die Richtigen sind. 

 

Aktuell liebäugele ich mit einer Kombination aus 21 und 35 mm (neu/gebraucht):

 

- Summicron 1:2/35 mm ASPH.   oder

- Super-Elmar-M 1:3,4/21 mm ASPH  oder

- Zeiss ZM Biogon 21 mm 2.8  oder

- ??

 

Eines der beiden Objektive möchte ich mir neu kaufen, das andere in möglichst adäquaten Alternativen dazu gebraucht. 

 

Wie sähe Eure Empfehlung diesbezüglich aus? Auf welchem Objektiv liegt die Präferenz für NEU ? Gibt es ggfs. andere sinnvollere Kombinationen?

 

Ich bin dankbar für jede Hilfestellung und hoffe auf Eure Kommentare.

 

Herzliche Grüße 

Joeye

 

 



#2 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 191 posts
  • LocationStraubing

Posted 21 March 2017 - 07:18

Hallo,

 

kommt darauf an ...

 

Für die Landschaft würde ich eher ein 24 mm bevorzugen und ggf. zwei Aufnahmen Stichen, um einen größeren Blickwinkel zu erhalten. 24 mm lassen sich auch noch mit dem Messsucher abschätzen und mit Übung ohne LV nutzen.

 

Und dann sind da die 35 mm. Hier wäre meine Präferenz sicherlich zu einem schnellen Objektiv, einem Summilux in 35 oder 50 mm. Dies, um so weit wie möglich auch bei nachlassenden Lichtbedingungen fotografieren zu können oder um besser frei zu stellen. Mindestens eines der Standardbrennweiten sollte ein solches sein.

 

Grds. würde ich zu Leicaprodukten bei der Objektivwahl greifen. Ggf. würde ich den Gebrauchtkauf über einen Händler dann in wahrnehmen. 


Edited by mapi65, 21 March 2017 - 07:19.

Viele Grüße, Martin

 

 


#3 kretsche

kretsche

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPip
  • 21 posts
  • City / Ort:Thüringen

Posted 21 March 2017 - 08:11

Guten Morgen,

 

Du hast ja schon klare Vorstellungen; das Summicron 1:2/35 mm ASPH. und 

das Super-Elmar-M 1:3,4/21 mm ASPH; ich nutze beide an der M10 und finde die Kombi leicht und empfehlenswert.
Das 35er ist darüber hinaus ein sehr gutes Soloobjektiv; wennDu mal nur eine Brennweite mitnehmen möchtest.
Das würde ich eher neu kaufen und die Weitwinkel (18/21) sind gebraucht meist in top 
Zustand (weil weniger benutzt) für erträgliche Preise zu bekommen.
 
Meine zweite Kombi ist mittlerweile 28er summaron und 50er Summarit. Dann ist das 50er auf der M10 und das kleine Summaron 
in der Jackentasche.
 
Wünsche viel Vergnügen mit der M10...

  • SilentShutter said thank you to this

#4 Mic77

Mic77

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 4 posts

Posted 21 March 2017 - 09:09

Guten Morgen,

bin auch mittelfristig auf dem Weg zu der Leica M10.
Meine Entscheidung fällt aber auf die Kombi 28mm f2.8 Elmarit und
das neue 50mm 2.4 Sumarit.
Finde aber die entsprechenden Zeiss Biogon Alternativen nicht uninteressant

Gruß
Michael
  • monsieur nobs said thank you to this

#5 Commanderle

Commanderle

    nightprowler

  • Members
  • 3,816 posts
  • City / Ort:Sauerland

Posted 21 March 2017 - 09:17

Hallo,

24/50mm wäre mein Rat.

Bei dem Croppotential der M10 bist Du damit bestimmt gut unterwegs.

Uwe
  • Bernd1959 and mapi65 said thank you to this
<p>Warten macht glücklich.

#6 monsieur nobs

monsieur nobs

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 8,319 posts

Posted 21 March 2017 - 09:44

Wenn man neu ist bei der Meßsucherei ist's ratsam, das ganze behutsam mit einer "gemäßigten" Brennweite anzugehen; vorteilhafterweise mit einem kompakten und leichten Objektv. Lichtstärke und die "Exklusivität" eines hohen Preises sind - imo - nachrangig. Die "neue" Leica ist - imo - die erste legitime digitale Nachfolgerin der analogen Ms. 50 oder 35 mit 2,0 oder 2,4. Spaß garantiert.

:)


  • wizard, eckart, kalokeri and 2 others said thank you

#7 Photoauge

Photoauge

    Immer wieder Leica

  • Premium Member
  • 2,380 posts
  • LocationFischtown

Posted 21 March 2017 - 10:13

Hallo,

 

ich bin neu hier im Forum und warte derzeit auf meine erste Leica, eine M10. Mit ihr möchte ich nach fotografischen Alternativen zum Nikon-DSLR-Alltag und nach neuen Perspektiven suchen.

 

Herzliche Grüße 

Joeye

 

 

Verstehe ich es richtig, dass Du mit der Nikon derzeit andere Motive hast und Du Neues probieren möchtest?

 

Ich persönlich würde aus dem Bauch heraus eher nicht zum Zeiss greifen, was aber eher mit dem Thema 6-Bit-Codierung zu tun hat, als mit der Abblildungsleistung der Linse. Man kann zwar manuell im Menü ein 21mm Objektiv eingeben, aber ich gehöre zu den Leuten, die das i.d.R. vergessen


Viele Grüße Mark

 

Photoauge


#8 01af

01af

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 7,099 posts

Posted 21 March 2017 - 10:14

Die Kombination 21+35 ist für sich genommen durchaus sinnvoll und harmonisch, aber für eine Meßsucherkamera schon etwas ... äh, abwegig. Ich finde, ein 21er – oder jede andere Brennweite unterhalb von 28 mm – ist eher etwas für ein Dritt- oder Viertobjektiv. Für eine Basis-Ausstattung mit zwei Objektiven sollte man sich auf den Bereich beschränken, den der Meßsucher direkt unterstützt, also 28 bis 135 mm. Im vorliegenden Falle, d. h. bei einer Neigung zu kurzen Brennweiten, also 28+35 oder 28+50. Letzteres ist die Kombi, auf die ich mich in letzter Zeit eingeschossen habe (nach jahrelanger Bevorzugung längerer Brennweiten). 28 und 35 mm finde ich schon etwas sehr nah beieiander ... aber wenn einer genau diesen Bereich bevorzugt, dann: warum nicht?

 

Was die 35-mm-Brennweite angeht – wenn ich mich zwischen Summicron und Summarit zu entscheiden hätte, würde ich wegen seiner extremen Reflex- und Schleierfreiheit im Gegenlicht dem Summarit den Vorzug geben. Und wenn's doch ein 21er werden soll, so wäre das Super-Elmar-M 1:3,4/21 mm Asph definitiv die beste Wahl.



#9 Commanderle

Commanderle

    nightprowler

  • Members
  • 3,816 posts
  • City / Ort:Sauerland

Posted 21 March 2017 - 10:20

28&35mm ist für den Ersteinstieg allerdings sehr nah beieinander.

Davon würde ich abraten.


Uwe

Edited by Commanderle, 21 March 2017 - 10:21.

  • Bernd1959, SilentShutter and Samsona said thank you to this
<p>Warten macht glücklich.

#10 halo

halo

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,322 posts

Posted 21 March 2017 - 10:30

Die klassische Leica - Frage für Anfänger! Schön, dass sie endlich mal wieder auftaucht  :-)))

 

Und bei den Empfehlungen ist, wie immer, das ganze Portfolio dabei. Ich erlaube mir dann auch meine zum gefühlt einhundertstem Mal zu wiederholen:

 

Tri-Elmar 28-35-50 plus was Lichtstarkes im gemäßigten Telebereich, bei mir gerne das Summilux 75mm oder das alte Summicron 90mm, das ich immer noch für das ansprechendste Porträttele halte, das Leitz / Leica je gebaut hat. Glücklicherweise - äh, leider - sind diese optischen Leckerbissen nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu finden.


  • kunzhobel and Samsona said thank you to this

#11 ruby

ruby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPipPip
  • 52 posts

Posted 21 March 2017 - 10:56

28 mm und 75 mm, dann bist du bei nur zwei Objektiven gut aufgestellt und deckst ein relativ weites Spektrum ab.


Edited by ruby, 21 March 2017 - 11:10.

  • SilentShutter said thank you to this

#12 Bernd1959

Bernd1959

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,030 posts
  • LocationLudwigshafen am Rhein

Posted 21 March 2017 - 10:57

Ich hatte in den 80ern mit meiner M6TTL die gleiche Fragestellung. In der LEICA Fotoschule rät u.a. der bekannte Reise- und Reportagefotograf Emil Schulthess für deinen Anwendungsbereich zu 24/28, 50, und ein 75/90/135mm. Allerdings Lichtstark. Diese Kombi funktioniert bei mir noch heute. Selbst bei MFT.

Mein Rat: 24mm für die Landschaft, muss ja nicht ganz so Lichtstark sein. Ein lichtstarkes 50er. Und für die Reportage und auch die Landschaftsfotografie ein gutes 75/90er. 

Persönlich meine Traumkombi seit über 35 Jahren im analogen Bereich.

LG
Bernd


Edited by Bernd1959, 21 March 2017 - 10:59.

  • kmhb, mapi65, SilentShutter and 1 other said thank you

#13 Samsona

Samsona

    Erfahrener Benutzer

  • Validating
  • 118 posts
  • LocationSauerland

Posted 21 March 2017 - 11:12

Mein Rat wäre, Objektive in den Abstufungen

 

21 - 28 - 50 - 90  (evtl. TriElmar 4.0/28-35-50)

 

anzuschaffen und auf den Filterdurchmesser zu achten.

 

Anfangen mit 1.4/50 u. dann 2.0/28. Sind alle lichtstark genug. Die fehlende Lichtstärke ersetzt

deine M10.

 

Gruß Siggi


Siggi


#14 HeinzX

HeinzX

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,773 posts
  • City / Ort:Linz

Posted 21 March 2017 - 11:12

Ich würde mir für die angedachten Einsatzzwecke ein 28er - braucht ja kein lichtstarkes sein und ein
lichtstarkes Summilux 50/1,4 zulegen. Bei mir selbst war das 28iger, das sehr klein und leicht ist, ein
sehr stark genutzte Brennweite an der M 240. Später kann man bei Bedarf sich noch ein 18er dazuholen, die sind gebraucht relativ günstig zu kriegen - den Aufsteckspiegelsucher braucht man ja bei einer M 10 nicht.
Regards/Grüsse

Heinz

#15 stephan54

stephan54

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 15 posts
  • LocationDen Haag

Posted 21 March 2017 - 11:36

Ich habe mich für 28 Elmarit und 50 Summilux entschlossen.


Edited by stephan54, 21 March 2017 - 11:37.

  • Photoauge, Alex U., mapi65 and 1 other said thank you

#16 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 191 posts
  • LocationStraubing

Posted 21 March 2017 - 11:39

[...]

 

Anfangen mit 1.4/50 u. dann 2.0/28. Sind alle lichtstark genug. Die fehlende Lichtstärke ersetzt

deine M10.

 

 

 

Die Lichtstärke mag kompensierter sein - der Freistellungseffekt einer schnellen Offenblende aber nicht!

 

Ich merke es an meinem Summarit 35 mm. Gott sei Dank benötigte ich eine größere Offenblende mit dem 35 mm noch nicht ...


Viele Grüße, Martin

 

 


#17 ferdinand

ferdinand

    Erfahrener Benutzer

  • Moderators
  • 20,635 posts

Posted 21 March 2017 - 11:41

Ich habe mich für 28 Elmarit und 50 Summilux entschlossen.

 

Gute Entscheidung, na dann mal los :)


  • mapi65 and Samsona said thank you to this

#18 Photoauge

Photoauge

    Immer wieder Leica

  • Premium Member
  • 2,380 posts
  • LocationFischtown

Posted 21 March 2017 - 11:46

Gute Entscheidung, na dann mal los :)


Wobei das nicht der Themenstarter war

Viele Grüße Mark

 

Photoauge


#19 stephan54

stephan54

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 15 posts
  • LocationDen Haag

Posted 21 March 2017 - 11:48

Gute Entscheidung, na dann mal los :)

 

​Ich bin bereits los (Konto) ;) 


  • ferdinand and halo said thank you to this

#20 Samsona

Samsona

    Erfahrener Benutzer

  • Validating
  • 118 posts
  • LocationSauerland

Posted 21 March 2017 - 11:49

Photoauge,

 

stimmt, hatte nur Leica gesehen mit Scheuklappen.


  • Photoauge said thank you to this

Siggi



2 user(s) are reading this topic

Leica Deals