Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

Dioptriekorrektur


  • Please log in to reply
32 replies to this topic

#1 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 16:21

Advertisement (Gone after free registration)

Liebe Forenten

 

Bis dato konnte ich leider keine Infos zu meinem Problem finden. Es geht um folgendes:

 

1. Ich trage eine Brille (Gleitsicht), Korrektur in die Nähe +1.5 Diopt.

2. Auf die Distanz über 5 Meter sehe ich perfekt

3. Ohne Brille fokusieren mit Schnittbild-Methode (horiz. oder vert. Linien) funzt sehr gut - Bilder werden scharf

4. Sobald ich keine Linien zum fokusieren habe und zur Kontrast-Methode (ohne Brille) greifen muss ist Schärfe eher Glücksache

5. Korrekturlinsen von Leica hab ich von +0.5 bis +2.0 probiert - keine Besserung (eher schlechter als ohne Brille)

6. Die digitalen Anzeigen im Sucher sehe ich ohne Brille perfekt scharf

 

Ich weiss nicht weiter. Den Sucher habe ich vor 6 Wochen bei Leica Schweiz machen lassen - daran ist alles perfekt. Ich weiss nicht weiter. Unter Umständen ist es nur natürlich, dass bei Kontrast-Methode nicht immer scharf hinten rauskommt. 

 

Kennt einer von Euch das Problem? Und wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Mit Brille fotografieren geht schon. Allerdings nervt es, da der Raum ausserhalb der Bildlinien kleiner wird - beim 50er Lux geht es noch, bei 28Cron schon sehr sehr mühsam.

 

Ich danke für Eure Inputs.

Gruss aus Basel

 

Francois



#2 Häuschen

Häuschen

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 26 posts

Posted 17 February 2017 - 16:36

Ich bin neu im Metier und kann nicht helfen, habe aber eine Frage: Was meinst Du mit "Kontrast-Methode"?

#3 digiuser_re-reloaded

digiuser_re-reloaded

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 1,004 posts

Posted 17 February 2017 - 16:46

Ich habe eine Lesebrille mit +1,75 und komme mit +0,5 am M Sucher perfekt zurecht. Ohne geht es zwar im Nahbereich bis ca. 3m auch noch, aber nur bei gröberen Kanten. Mit +0,5 ohne die Brille müsstest Du eigentlich gut hinkommen. Probiere das nochmal in Ruhe aus.


Edited by digiuser_re-reloaded, 17 February 2017 - 16:49.


#4 digiuser_re-reloaded

digiuser_re-reloaded

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 1,004 posts

Posted 17 February 2017 - 16:51

Ich bin neu im Metier und kann nicht helfen, habe aber eine Frage: Was meinst Du mit "Kontrast-Methode"?

Du nimmst keine Kante zum Scharfstellen, beispielsweise wenn es keine Linie zum scharfstellen gibt, sondern schaust, wann das Bild im hellen Feld den höchsten Kontrast hat. Probiere das mal mit der Schrift auf einer Zeitungsseite aus, die auf dem Tisch liegt, dann weisst Du was gemeint ist.


Edited by digiuser_re-reloaded, 17 February 2017 - 16:53.

  • Häuschen said thank you to this

#5 Häuschen

Häuschen

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 26 posts

Posted 17 February 2017 - 16:53

Du nimmst keine Kante zum Scharfstellen, sondern schaust, wann das Bild den höchsten Kontrast hat. Probiere das mal mit der Schrift auf einer Zeitungsseite aus, die auf dem Tisch liegt, dann weisst Du was gemeint ist.

Ok, das geht bei mir im Fernbereich (der schon bei 1.00m anfängt) auch nicht. Im Gegensatz zum TE habe ich -2.75dpt. und zögere noch beim Kauf einer Korrekturlinse, denn auch ich bin nicht sicher, welche ich nehmen soll.

Ich fürchte, in Dortmund gibts nicht allzu viel Auswahl an Testlinsen.

Edited by Häuschen, 17 February 2017 - 16:54.


#6 digiuser_re-reloaded

digiuser_re-reloaded

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 1,004 posts

Posted 17 February 2017 - 16:57

 Der Sucher ist ja leicht nach Minus korrigiert. Ich habe noch eine -1er rumliegen. Soll ich sie Dir mal schicken? Adresse habe ich ja ;-)


Edited by digiuser_re-reloaded, 17 February 2017 - 16:58.


#7 Talker

Talker

    Talker

  • Members
  • 13,235 posts
  • LocationBayern
  • City / Ort:Bayern

Posted 17 February 2017 - 17:17

Ihr braucht einfach nur eine Kamera mit gutem, schnellen AF...... dann darf Euer Bild im Sucher ruhig uncharf sein - wenn die Dioptrienverstellung an der Kamera nicht reicht - ( war für mich auch gewöhnungsbedürftig) die Bilder sind dann aber scharf.

Gerd

 

 

 


#8 duoenboge

duoenboge

    Benutzer

  • Members
  • 266 posts

Posted 17 February 2017 - 17:43

Mit welcher Kamera fotografierst Du? Mit einer M oder noch besser M10 hast Du die Möglichkeit einen EVF zu nutzen. Dein "ich weiss nicht weiter" kling schon sehr verzweifelt. Mit einem EVF wäre Dein Problem gelöst. Hast Du Dir eine M (Typ 262) oder M-D zugelegt bist Du dem Quark vom Reduzieren... auf den Leim gegangen.
  • sgr said thank you to this

#9 Häuschen

Häuschen

    Member

  • Members
  • PipPip
  • 26 posts

Posted 17 February 2017 - 18:30

Ihr braucht einfach nur eine Kamera mit gutem, schnellen AF...... dann darf Euer Bild im Sucher ruhig uncharf sein - wenn die Dioptrienverstellung an der Kamera nicht reicht - ( war für mich auch gewöhnungsbedürftig) die Bilder sind dann aber scharf.

 

Naja, der AF der M ist ja eher mies, aber wenn man sie sich freiwillig aufgebürdet hat, dann lässt man die anderen auch gern mal liegen.

Bei mir genügt die Korrektur meiner D4 und der Df noch aus um manuell zu fokussieren, ich habe also die Wahl, und das ganz ohne Qual.


  • Talker said thank you to this

#10 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 170 posts
  • LocationStraubing

Posted 17 February 2017 - 18:35

Liebe Forenten

 

Bis dato konnte ich leider keine Infos zu meinem Problem finden. Es geht um folgendes:

 

1. Ich trage eine Brille (Gleitsicht), Korrektur in die Nähe +1.5 Diopt.

2. Auf die Distanz über 5 Meter sehe ich perfekt

3. Ohne Brille fokusieren mit Schnittbild-Methode (horiz. oder vert. Linien) funzt sehr gut - Bilder werden scharf

4. Sobald ich keine Linien zum fokusieren habe und zur Kontrast-Methode (ohne Brille) greifen muss ist Schärfe eher Glücksache

5. Korrekturlinsen von Leica hab ich von +0.5 bis +2.0 probiert - keine Besserung (eher schlechter als ohne Brille)

6. Die digitalen Anzeigen im Sucher sehe ich ohne Brille perfekt scharf

 

Ich weiss nicht weiter. Den Sucher habe ich vor 6 Wochen bei Leica Schweiz machen lassen - daran ist alles perfekt. Ich weiss nicht weiter. Unter Umständen ist es nur natürlich, dass bei Kontrast-Methode nicht immer scharf hinten rauskommt. 

 

Kennt einer von Euch das Problem? Und wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Mit Brille fotografieren geht schon. Allerdings nervt es, da der Raum ausserhalb der Bildlinien kleiner wird - beim 50er Lux geht es noch, bei 28Cron schon sehr sehr mühsam.

 

Ich danke für Eure Inputs.

Gruss aus Basel

 

Francois

 

 

Hallo Francois,

 

mir ist das Problem auch bekannt. Habe wie Du eine Gleitsichtbrille mit selbigem Wert. Ich nutzte nur die Schnittbildmethode und wähle ggf. eine Kante in ähnlicher Entfernung und nutze eine geschlossenere Blende. Ggf. taste ich mich mit weiter öffnenden Blenden heran. Dies war mit ein Grund dafür, dass ich mich für ein 35er Objektiv und gegen ein 28er entschied.

 

Alternativ nutze ich auch den EVF2 und dies insbesondere Aufnahmepositionen außerhalb der Komfortzone. Bisher geht so alles gut ...


Edited by mapi65, 17 February 2017 - 18:39.

Viele Grüße, Martin

 

 


#11 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 170 posts
  • LocationStraubing

Posted 17 February 2017 - 18:37

... 


Edited by mapi65, 17 February 2017 - 18:47.

Viele Grüße, Martin

 

 


#12 X2_Neuling

X2_Neuling

    formerly known as nocti lux

  • Premium Member
  • 5,123 posts

Posted 17 February 2017 - 18:49

 Der Sucher ist ja leicht nach Minus korrigiert. Ich habe noch eine -1er rumliegen. Soll ich sie Dir mal schicken? Adresse habe ich ja ;-)

Der Sucher ist auf -0,5 Dioptrien abgestimmt. Macht dann -1,5. Bei Häuschen sind es -2,75. Ob das funzt?


Clemens

 


#13 EUSe

EUSe

    Benutzer

  • Members
  • 453 posts

Posted 17 February 2017 - 18:55

Liebe Forenten
 
Bis dato konnte ich leider keine Infos zu meinem Problem finden. Es geht um folgendes:
 
1. Ich trage eine Brille (Gleitsicht), Korrektur in die Nähe +1.5 Diopt.
2. Auf die Distanz über 5 Meter sehe ich perfekt
3. Ohne Brille fokusieren mit Schnittbild-Methode (horiz. oder vert. Linien) funzt sehr gut - Bilder werden scharf
4. Sobald ich keine Linien zum fokusieren habe und zur Kontrast-Methode (ohne Brille) greifen muss ist Schärfe eher Glücksache
5. Korrekturlinsen von Leica hab ich von +0.5 bis +2.0 probiert - keine Besserung (eher schlechter als ohne Brille)
6. Die digitalen Anzeigen im Sucher sehe ich ohne Brille perfekt scharf
 
Ich weiss nicht weiter. Den Sucher habe ich vor 6 Wochen bei Leica Schweiz machen lassen - daran ist alles perfekt. Ich weiss nicht weiter. Unter Umständen ist es nur natürlich, dass bei Kontrast-Methode nicht immer scharf hinten rauskommt. 
 
Kennt einer von Euch das Problem? Und wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Mit Brille fotografieren geht schon. Allerdings nervt es, da der Raum ausserhalb der Bildlinien kleiner wird - beim 50er Lux geht es noch, bei 28Cron schon sehr sehr mühsam.
 
Ich danke für Eure Inputs.
Gruss aus Basel
 
Francois

Der Sucher der M 240 hat von Hause aus - 0,5 Dioptrien, die man berücksichtigen muss. Ich bin auch weitsichtig und bei mir hat es mit der entsprechend berechneten Korrekturlinse gepasst. Ich bin mir aber nicht sicher, ob man vom Nahbereich ausgehen muss oder vielmehr vom Fernbereich. Ich arbeite nur mit Schnittbild oder EVF.Vielleicht liegt auch ein zusätzlicher Sehfehler vor?
  • mapi65 said thank you to this

#14 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 19:06

Ich bin neu im Metier und kann nicht helfen, habe aber eine Frage: Was meinst Du mit "Kontrast-Methode"?

 

ist geklärt :-)



#15 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 19:08

Ich habe eine Lesebrille mit +1,75 und komme mit +0,5 am M Sucher perfekt zurecht. Ohne geht es zwar im Nahbereich bis ca. 3m auch noch, aber nur bei gröberen Kanten. Mit +0,5 ohne die Brille müsstest Du eigentlich gut hinkommen. Probiere das nochmal in Ruhe aus.

hoi hoi

 

nun, das funktioniert bei mir leider nicht. War heute in Basel im Leica Shop und vor Wochen schon bei Leica Schweiz in Nidau - die Korrekturen passen einfach nicht. 



#16 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 19:09

Ihr braucht einfach nur eine Kamera mit gutem, schnellen AF...... dann darf Euer Bild im Sucher ruhig uncharf sein - wenn die Dioptrienverstellung an der Kamera nicht reicht - ( war für mich auch gewöhnungsbedürftig) die Bilder sind dann aber scharf.

Never :-). Solange ich, wenn halt auch mit Brille, fotografieren kann und die Schärfe stimmt tu ich mir das nicht an. 



#17 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 19:12

Hallo Francois,

 

mir ist das Problem auch bekannt. Habe wie Du eine Gleitsichtbrille mit selbigem Wert. Ich nutzte nur die Schnittbildmethode und wähle ggf. eine Kante in ähnlicher Entfernung und nutze eine geschlossenere Blende. Ggf. taste ich mich mit weiter öffnenden Blenden heran. Dies war mit ein Grund dafür, dass ich mich für ein 35er Objektiv und gegen ein 28er entschied.

 

Alternativ nutze ich auch den EVF2 und dies insbesondere Aufnahmepositionen außerhalb der Komfortzone. Bisher geht so alles gut ...

Hallo Mapi

Ich bin hautsächlich mit 50er Lux und 28Lux unterwegs. 28mm verzeiht etwas mehr, das 50mm wesentlich weniger. Ich fotografiere, mea culpa, fast immer mit offener Blende. Natürlich, bei Landschaften nicht - aber meine Sujets sind immer gern freigestellt. Den EVF nutze ich auch, tu das aber nicht so gern. Dafür wurde die M nicht gebaut.



#18 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 170 posts
  • LocationStraubing

Posted 17 February 2017 - 19:16

[...]  Den EVF nutze ich auch, tu das aber nicht so gern. Dafür wurde die M nicht gebaut.

 

 

... er macht das Leben aber einfacher  ;) 

... wobei ich ihn auch nur nutze, wenn es wirklich notwendig ist. 

... und die M auch eigentlich nicht für die Landschaftsfotografie gemacht worden ist - aber das ist schon lange her. Heut nutzte ich Sie überwiegend dafür - mit größter Freude und Vergnügen  :) 


Viele Grüße, Martin

 

 


#19 FixedGear

FixedGear

    Love Leica

  • Premium Member
  • 154 posts
  • LocationBasel

Posted 17 February 2017 - 19:16

 Der Sucher ist ja leicht nach Minus korrigiert. Ich habe noch eine -1er rumliegen. Soll ich sie Dir mal schicken? Adresse habe ich ja ;-)

:-). Bei einer Ausgangskorrektur von -0.5 dann noch eine -1.0 drauf - ergibt für mich -1.5? Steh ich auf dem Schlauch? Ich bräuchte eine Korrektur Richtung PLUS, sofern mich meine Brille nicht bescheisst. Meine Adresse? Arbeitest du für einen der vielen, teils namenlosen Geheimdienste oder wie kommts? Aber ja, komm mich besuchen - Leicaisten sind immer herzlich willkommen



#20 mapi65

mapi65

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 170 posts
  • LocationStraubing

Posted 17 February 2017 - 19:17

:-). Bei einer Ausgangskorrektur von -0.5 dann noch eine -1.0 drauf - ergibt für mich -1.5? Steh ich auf dem Schlauch? Ich bräuchte eine Korrektur Richtung PLUS, sofern mich meine Brille nicht bescheisst. Meine Adresse? Arbeitest du für einen der vielen, teils namenlosen Geheimdienste oder wie kommts? Aber ja, komm mich besuchen - Leicaisten sind immer herzlich willkommen

 

-0,5 + (-1)1 = -1,5 

 

sorry, korrigiert


Edited by mapi65, 17 February 2017 - 19:18.

Viele Grüße, Martin

 

 



0 user(s) are reading this topic

Leica Deals