Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

Yasmin


  • Please log in to reply
18 replies to this topic

#1 D73

D73

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,564 posts
  • City / Ort:Ruhrpott

Posted 08 April 2012 - 08:28

Advertisement (Gone after free registration)
M6 + 2/28 Cron + Konica VX200 Solutions in BW
  • halmsen, grenuel, sl2frank and 2 others said thank you
Gruß
Thomas

Kasallah-Mann:
http://kasallah.blogspot.com/

#2 SUMUS

SUMUS

    Sponsoring Member

  • Premium Member
  • 13,737 posts

Posted 08 April 2012 - 09:07

Wird sehr gelobt.

str.

#3 Guest_dinkgräve_*

Guest_dinkgräve_*
  • Guests

Posted 08 April 2012 - 09:23

Schönes Bild. Leider ohne Photoshop-Kitsch mit dem man hier die Klischee-Fraktion anspricht.

#4 XOONS

XOONS

    Tri-X Benutzer

  • Premium Member
  • 2,398 posts

Posted 08 April 2012 - 09:32

wie str
.
▬|██████|▬

#5 Talker

Talker

    Talker

  • Members
  • 8,562 posts
  • LocationBayern
  • City / Ort:Bayern

Posted 08 April 2012 - 09:34

Etwas unglücklich platziert die junge Dame... trotzdem sehr schön.. das Licht, das Profil..... gefällt mir.
Gerd

#6 Guest_***_*

Guest_***_*
  • Guests

Posted 08 April 2012 - 13:36

passt, evtl. etwas nach unten rücken.

#7 mikren

mikren

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 5,437 posts

Posted 08 April 2012 - 20:00

Wie str
Karsten
Photographierst Du schon oder kaufst Du noch?

#8 Dr. No

Dr. No

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 9,573 posts
  • City / Ort:Ruhrgebeat

Posted 08 April 2012 - 20:01

Wie str


dito!

#9 lambda

lambda

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 5,821 posts
  • City / Ort:germany

Posted 08 April 2012 - 20:17

gefällt mir.

lambda........

"........fuck the midtones!"
http://www.zeitvertreib-pix.com/


#10 mhanke

mhanke

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 1,666 posts
  • City / Ort:Salzburg

Posted 09 April 2012 - 08:44

Dann erlaube ich mir, dem Strom entgegen zu schwimmen und Kritik zu äußern: die falsche Brennweite gewählt. Das Bild ist ein Schulbeispiel dafür, weshalb (kurze) Telebrennweiten gemeinhin als Protraitbrennweiten gelten, und weshalb man bei Portraits den Hintergrund soweit wie möglich (bildlich gesprochen) ausblendet. Hier lenken die Linien und Details des Hintergrundes massiv von dem andererseits fast perfekt ausgeführten Mädchenportrait im Vordergrund ab. Vor allem, weil sie absolut gar nichts mit dem Mädchen zu tun haben, außer, zufällig der Stadtplatz zu sein, über den das Mädchen geht.

Die Existenzberechtigung des Weitwinkels in der Portrait- oder Menschenfotografie liegt m.E. darin - außer vielleicht der Betonung wichtiger Körperfeatures beim Portrait eines Cyrano de Bergerac - , das Umfeld mit einzubeziehen, wenn es in einer bestimmten Wechselwirkung mit der abgebildeten Person steht. Klassisches Beispiel: Schuster in der Werkstatt, Händler am Markt. Das ist hier erkennbar nicht der Fall.

Die Haltung der jungen Dame deutet darauf hin, dass sie mit dem Fotograf bekannt ist, man hätte - selbst, wenn kein Tele oder zumindest 50er dabei war - wenigstens einen Platz finden können, bei welchem der Hintergrund weniger stört. So ist es für mich vergeudete Liebesmüh.

Marcus

#11 D73

D73

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,564 posts
  • City / Ort:Ruhrpott

Posted 09 April 2012 - 12:01

Dann erlaube ich mir, dem Strom entgegen zu schwimmen und Kritik zu äußern: die falsche Brennweite gewählt. Das Bild ist ein Schulbeispiel dafür, weshalb (kurze) Telebrennweiten gemeinhin als Protraitbrennweiten gelten, und weshalb man bei Portraits den Hintergrund soweit wie möglich (bildlich gesprochen) ausblendet. Hier lenken die Linien und Details des Hintergrundes massiv von dem andererseits fast perfekt ausgeführten Mädchenportrait im Vordergrund ab. Vor allem, weil sie absolut gar nichts mit dem Mädchen zu tun haben, außer, zufällig der Stadtplatz zu sein, über den das Mädchen geht.

Die Existenzberechtigung des Weitwinkels in der Portrait- oder Menschenfotografie liegt m.E. darin - außer vielleicht der Betonung wichtiger Körperfeatures beim Portrait eines Cyrano de Bergerac - , das Umfeld mit einzubeziehen, wenn es in einer bestimmten Wechselwirkung mit der abgebildeten Person steht. Klassisches Beispiel: Schuster in der Werkstatt, Händler am Markt. Das ist hier erkennbar nicht der Fall.

Die Haltung der jungen Dame deutet darauf hin, dass sie mit dem Fotograf bekannt ist, man hätte - selbst, wenn kein Tele oder zumindest 50er dabei war - wenigstens einen Platz finden können, bei welchem der Hintergrund weniger stört. So ist es für mich vergeudete Liebesmüh.

Marcus


Marcus,

schön, dass Du Dir Mühe gemacht hast und versucht hast eine Portraitdefinition so wie sie im Buche steht, uns darzulegen. Das wissen wir alle, auch ich. Allerdings habe ich, oder viele von uns, diese Definition nicht erfunden, somit ist diese FÜR MICH unbrauchbar.
Wie Du, schreibst, 50mm oder noch mehr.. nichts leichter als das. Das weiss ich, wissen viele andere auch. Portrait kann auf der Straße oder sonstwo entstehen und gleich ob mit 85mm oder 24mm. Es kommt nur auf Sicht des-/derjenigen und bloß nicht auf irgendeine Definition an.

Frohe Ostern :)
  • umshausumzu likes this
Gruß
Thomas

Kasallah-Mann:
http://kasallah.blogspot.com/

#12 mhanke

mhanke

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • 1,666 posts
  • City / Ort:Salzburg

Posted 09 April 2012 - 12:26

Der bewusste Bruch etablierter Konventionen ist fürwahr das Privileg großen Könnens.

Marcus

#13 Talker

Talker

    Talker

  • Members
  • 8,562 posts
  • LocationBayern
  • City / Ort:Bayern

Posted 09 April 2012 - 12:55

Der bewusste Bruch etablierter Konventionen ist fürwahr das Privileg großen Könnens.

Marcus


So wie Du gegen den Storm schwimmst... können andere auch mal gegen den Strom fotografieren; warum denn nicht? Es gäbe sonst keine überraschende Fotografie mehr....kein "Neues Sehen" keine Entwicklung oder aber gegenteilig auch die Erkenntnis... etablierte Konventionen sind nicht immer etwas Negatives. Die Äußerung eines Einzeln" gut" oder "schlecht" zu einem Bild bedeutet allgemein gar nichts, es nicht mehr als eine subjektive Meinungs-Äußerung. Und je mehr diese sich an Konventionen festmacht... desto angelernter ist sie.
Beim Rechnen ist es einfacher da sind 2 + 2 immer vier.
Bei einer Stellungnahme zu einem Foto sind viele unterschiedliche Meinungen wahrscheinlich und zulässig, denke ich.
Gerd

#14 e1k3

e1k3

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,938 posts
  • City / Ort:Germany

Posted 11 April 2012 - 20:50

Ich find's gut, dieses Bild. Auch mit 28mm.

#15 drahthaar

drahthaar

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,016 posts

Posted 11 April 2012 - 21:06

Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen der Umgebung und Yasmin.
Das irritiert mich.

#16 Guest_jörgel_*

Guest_jörgel_*
  • Guests

Posted 11 April 2012 - 21:15

Mir gefällt es genau so, wie es ist. Der Hintergrund stört mich nicht, sondern macht für mich die Bildwirkung erst aus.

#17 becker

becker

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 11,971 posts
  • City / Ort:Hamburch

Posted 14 April 2012 - 19:21

hübsch!
Das einzige was einem hier gestellt wird ist der Wecker


www.tischlerbecker.de

#18 Paulus

Paulus

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 1,584 posts
  • City / Ort:The Netherlands/Die Niederlande

Posted 14 April 2012 - 20:05

Schön.
Paulus

First Leica M6+Summicron 50mm since 16-7-1998
50mm Summilux asph since 11-11-2004

#19 Chrism..

Chrism..

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 3,920 posts

Posted 14 April 2012 - 21:15

schreckliche Filmwahl, gutes Ergebnis.
L? K!





0 user(s) are reading this topic