Jump to content

The Leica Forum uses cookies. Read the privacy statement for more info. To remove this message, please click the button to the right:    OK, understood.

Photo
- - - - -

X1 - Eine Vollplastikkamera

plastik sucher

  • Please log in to reply
269 replies to this topic

#1 stefan2

stefan2

    Neuer Benutzer

  • Members
  • Pip
  • 3 posts

Posted 21 January 2010 - 13:51

Advertisement (Gone after free registration)
Nach dem ich lange gebraucht habe, mich mit der Festbrennweite abzufinden (auch gerne Video hätte), wollte ich die X1 vorbestellen (Preis für mich akzeptabel).

Aber das gesamte Gehäuse ist aus Leichtplastik:mad: Zwar alles sehr gut verarbeitet, aber auch der vermeintliche Aludeckel und -boden und die Einstellräder für Blende und Verschlusszeit, der Auslöser ... alles Kunststoff, zudem farblich und haptisch nicht zusammenpassend (anders als bei der M zählt man auf der Oberseite 5 verschiedene Silbertöne). Auch die vermutete Vulkanitbelederung: aufgeklebte Plastikfolie.

Hallo!? PowerShot, Pen, D-Lux 4 und alle Samsung sind aus Metall:confused:

Akku- und SD-Slot-Klappe: ganz dünnes klapperiges Plastik.

Zum Sucher:
Früher empfand ich fehlende Sucher auch als absolutes No Go. Ich habe mich aber daran gewöhnt und finde es mittlerweile komfortabler ohne zu fotografieren. M.E. hat Leica hier nur den (richtigen) Trend aufgegriffen. Leider hat das Display eine geringe Auflösung und erschien mir unscharf. Auch die eingeblendeten Infos sind unscharf (schlechtes Antialiasing der Schrift).

Ich werde sie doch nicht kaufen. Gehäuse bei Preis nicht akzeptabel, nicht robust.

Sehr Schade, hoffe die ganzen telefonischen Vorbesteller werden nicht entäuscht sein. Ich bin es.

Edited by stefan2, 21 January 2010 - 14:00.


#2 Guest_zebra_*

Guest_zebra_*
  • Guests

Posted 21 January 2010 - 14:01

... Aber das gesamte Gehäuse ist aus Leichtplastik:mad: ...


Ich weiß gar nicht, ob ich deinen Beitrag mehr falsch oder mehr peinlich finden soll.





#3 monsieur nobs

monsieur nobs

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 7,683 posts

Posted 21 January 2010 - 14:02

Der Trend geht ohnehin zu Papier und Bleistift… :D

#4 el.nino

el.nino

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 956 posts

Posted 21 January 2010 - 14:03

Aber das gesamte Gehäuse ist aus Leichtplastik:mad: Zwar alles sehr gut verarbeitet, aber auch der vermeintliche Aludeckel und -boden und die Einstellräder für Blende und Verschlusszeit, der Auslöser ... alles Kunststoff, zudem farblich und haptisch nicht zusammenpassend (anders als bei der M zählt man auf der Oberseite 5 verschiedene Silbertöne). Auch die vermutete Vulkanitbelederung: aufgeklebte Plastikfolie.


Nein, das ist lackiertes bzw. beschichtetes Metall.
Und das sogenannte "Vulkanit" ist immer schon Kunststoff. Auch bei den jetztigen Ms.

#5 Rona!d

Rona!d

    Moderator

  • Moderators
  • 14,895 posts
  • City / Ort:Rungholt

Posted 21 January 2010 - 14:04

Die genannten "besseren" Kameras haben aber einen poplig kleinen Sensor im Vergleich. Mancher zieht den DSLR-großen Chip in durablem Kunststoffgehäuse einem Fingernagel-Chip im Metallgehäuse vor ;) Zum Material haben die Vorposter schon alles gesagt.

Edit: Was verstehst Du "Leichtplastik"? Alu? Kohlefaser? Was wäre dann "Schwerplastik" und wäre das besser bei einer Kompaktkamera, die wenig wiegen soll?

Edited by Rona|d, 21 January 2010 - 14:09.

Don´t ask what a camera can do for you, ask what you can do for a good photo!


#6 HPS3000

HPS3000

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 361 posts
  • City / Ort:Germany

Posted 21 January 2010 - 14:05

Irgendwie Trollig heute ... :eek:
Greetings
HP

---
My Flickr

#7 SUMUS

SUMUS

    Sponsoring Member

  • Premium Member
  • 13,827 posts

Posted 21 January 2010 - 14:11

[schmal]War heute morgen in der Metzgerei, wollte zum Sauerkraut eine Griebenwurst kaufen. Als ich sah, daß die im Kunstdarm war, habe ich sie auf die Theke gelegt, draufgehauen und das Griebenwurstprät aus dem Kunstdarm der Verkäuferin ins Gesicht gespritzt.

Ich rate der Wirkung wegen von telephonischen Abbestellungen ab.

str.

[/schmal]

#8 Rona!d

Rona!d

    Moderator

  • Moderators
  • 14,895 posts
  • City / Ort:Rungholt

Posted 21 January 2010 - 14:12

[schmal]War heute morgen in der Metzgerei, wollte zum Sauerkraut eine Griebenwurst kaufen. Als ich sah, daß die im Kunstdarm war, habe ich sie auf die Theke gelegt, draufgehauen und das Griebenwurstprät aus dem Kunstdarm der Verkäuferin ins Gesicht gespritzt.

Ich rate der Wirkung wegen von telephonischen Abbestellungen ab.

str.

[/schmal]


SIE waren das? Die Frau ist jetzt beim Landerer :eek:

Don´t ask what a camera can do for you, ask what you can do for a good photo!


#9 mjh

mjh

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 9,648 posts
  • City / Ort:Hamburg

Posted 21 January 2010 - 14:23

Aber das gesamte Gehäuse ist aus Leichtplastik:mad: Zwar alles sehr gut verarbeitet, aber auch der vermeintliche Aludeckel und -boden und die Einstellräder für Blende und Verschlusszeit, der Auslöser ... alles Kunststoff, zudem farblich und haptisch nicht zusammenpassend (anders als bei der M zählt man auf der Oberseite 5 verschiedene Silbertöne). Auch die vermutete Vulkanitbelederung: aufgeklebte Plastikfolie.

Die X1 hat ein Metallgehäuse. Dass sie eine Vulkanit-Belederung hätte, hatte niemand behauptet, allerdings ist Leicas Vulkanit kein vulkanisches Gestein (wie der Name vermuten lassen könnte) und stammt auch nicht vom Planeten Vulcan; vielmehr handelt es sich um Kunstleder. Das wäre dann wohl auch unter Deine Definition von „aufgeklebte Plastikfolie“ gefallen. Im Kamerabau ist „Belederung“ ein terminus technicus, von dem man nicht auf die Verwendung von Leder schließen kann; üblicherweise handelt es sich um Kunststoff.

Edited by mjh, 21 January 2010 - 14:25.

Michael J. Hußmann

#10 m6_ulli

m6_ulli

    Erfahrener Benutzer

  • Validating
  • 592 posts

Posted 21 January 2010 - 14:41

[schmal]

… PowerShot, Pen, D-Lux 4 und alle Samsung sind aus Metall


Und wenn man sich das aus der Nähe anschaut ist es auch meistens nur mit dünnem Blech äußerlich verkleideter Kunststoff. Oder metalisiert beschichteter Kunststoff. Aber im Prospekt steht dann: Vollmetallgehäuse. :eek:

Das ist wie früher das mit den "Edelstahlbajonetten". Wenn man da mit der Feile an einer Kante rangeht entpuppt es sich als verchromtes Messing.

Werbetexter haben nun mal keine Ahnung von Fertigungstechnik.


[/schmal]

Edited by m6_ulli, 21 January 2010 - 14:46.


#11 eckart

eckart

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 8,420 posts
  • City / Ort:Berlin

Posted 21 January 2010 - 14:44

Die X-1 wird nicht durch eine schnöde aufgeklebte Plastikfolie, à la DC-fix geschmückt, sondern es handelt sich bei dieser Belederung, meines Erachtens, um die schon von der MP, der M8 und nun auch bei der M9 steelgrey verwendeten, sogenannten Dachpappe:D

#12 RedNomis

RedNomis

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 2,393 posts

Posted 21 January 2010 - 14:51

Ja, die X1 sollte mindestens aus Gold sein. (Preis für mich akzeptabel)

#13 etibeti

etibeti

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 8,090 posts
  • City / Ort:Ebbelwoi-Kernzone

Posted 21 January 2010 - 14:55

[schmal]War heute morgen in der Metzgerei, wollte zum Sauerkraut eine Griebenwurst kaufen. Als ich sah, daß die im Kunstdarm war, habe ich sie auf die Theke gelegt, draufgehauen und das Griebenwurstprät aus dem Kunstdarm der Verkäuferin ins Gesicht gespritzt.

Ich rate der Wirkung wegen von telephonischen Abbestellungen ab.

str.

[/schmal]


:D:D:D

#14 SUMUS

SUMUS

    Sponsoring Member

  • Premium Member
  • 13,827 posts

Posted 21 January 2010 - 14:55

[schmal]

Die X1 hat ein Metallgehäuse.


Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Die entwurstete Haut hat sich nach Geruch und Konsistenz als Naturdarm herausgestellt. Ich werde in die Metzgerei wohl nicht mehr reindürfen.

str.

[/schmal]

#15 tfreudenberger

tfreudenberger

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 666 posts
  • City / Ort:Hannover

Posted 21 January 2010 - 15:26

[schmal]

Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Die entwurstete Haut hat sich nach Geruch und Konsistenz als Naturdarm herausgestellt. Ich werde in die Metzgerei wohl nicht mehr reindürfen.

str.

[/schmal]

:D:D:D

#16 Rona!d

Rona!d

    Moderator

  • Moderators
  • 14,895 posts
  • City / Ort:Rungholt

Posted 21 January 2010 - 15:45

Ja, die X1 sollte mindestens aus Gold sein. (Preis für mich akzeptabel)


Aber nicht nur aus Leichtgold :P

Don´t ask what a camera can do for you, ask what you can do for a good photo!


#17 Guest_gugnie_*

Guest_gugnie_*
  • Guests

Posted 21 January 2010 - 15:55

War heute morgen in der Metzgerei, wollte zum Sauerkraut eine Griebenwurst kaufen. Als ich sah, daß die im Kunstdarm war, habe ich sie auf die Theke gelegt, draufgehauen und das Griebenwurstprät aus dem Kunstdarm der Verkäuferin ins Gesicht gespritzt.

Ich rate der Wirkung wegen von telephonischen Abbestellungen ab.

str.


Das erinnert mich an Karl Valentin im Schallplattenladen.... wo er ausprobiert ob alle Schallplatten aus Schellack zerbrechlich sind. :-))

#18 Guest_Bernd Banken_*

Guest_Bernd Banken_*
  • Guests

Posted 21 January 2010 - 18:41

das Griebenwurstprät aus dem Kunstdarm der Verkäuferin ins Gesicht gespritzt.

str.


meinst du nicht, daß die (bestimmt) unterbezahlte Verkäuferin mit ihrem Leiden nicht schon genug bestraft ist, als daß du auch noch als Kunde dort aufschlägst?:D

#19 Moorwolf

Moorwolf

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PipPip
  • 26 posts

Posted 21 January 2010 - 18:44

Nach dem ich lange gebraucht habe, mich mit der Festbrennweite abzufinden (auch gerne Video hätte), wollte ich die X1 vorbestellen (Preis für mich akzeptabel).

Aber das gesamte Gehäuse ist aus Leichtplastik:mad: Zwar alles sehr gut verarbeitet, aber auch der vermeintliche Aludeckel und -boden und die Einstellräder für Blende und Verschlusszeit, der Auslöser ... alles Kunststoff, zudem farblich und haptisch nicht zusammenpassend (anders als bei der M zählt man auf der Oberseite 5 verschiedene Silbertöne). Auch die vermutete Vulkanitbelederung: aufgeklebte Plastikfolie.

Hallo!? PowerShot, Pen, D-Lux 4 und alle Samsung sind aus Metall:confused:

Akku- und SD-Slot-Klappe: ganz dünnes klapperiges Plastik.

Zum Sucher:
Früher empfand ich fehlende Sucher auch als absolutes No Go. Ich habe mich aber daran gewöhnt und finde es mittlerweile komfortabler ohne zu fotografieren. M.E. hat Leica hier nur den (richtigen) Trend aufgegriffen. Leider hat das Display eine geringe Auflösung und erschien mir unscharf. Auch die eingeblendeten Infos sind unscharf (schlechtes Antialiasing der Schrift).

Ich werde sie doch nicht kaufen. Gehäuse bei Preis nicht akzeptabel, nicht robust.

Sehr Schade, hoffe die ganzen telefonischen Vorbesteller werden nicht entäuscht sein. Ich bin es.

Auf einen solchen Beitrag kann man m.E. gut verzichten. In dieser Art vorgetragene Kritikpunkte sind es nicht wert, dass man überhaupt darauf eingeht; die Zeit dafür ist zu schade.
Ich hatte gestern die Gelegenheit, eine X1 nicht nur in die Hand zunehmen, sondern sie auch einmal zu testen. Ich war jedenfalls davon angetan (auch als angehender Besitzer einer M9 und zu - meinen - analogen Zeiten einer M7).

#20 Guest_liesevolvo_*

Guest_liesevolvo_*
  • Guests

Posted 21 January 2010 - 18:48

Hach, das erinnert ja an die Dispute um das Material, das Herr Kobayashi verwendet, um das Druckguss-Chassis seiner diversen Bessa-Kameras anzukleiden. Aber das war psychiatrisch gesehen auch nur 'Durchgangs-Syndrom' und legte sich.

Liebe Grüße! Lenn





Also tagged with one or more of these keywords: plastik, sucher

0 user(s) are reading this topic