Leica User Forum


Go Back   Leica User Forum > Deutsches Leica Forum > Foto-Forum > Technik & Industrie

Reply « Previous Thread | Next Thread »
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
Old 09/02/13, 17:58   #901 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 01/08/10
Location: Luxemburg
Posts: 417
Default AW: Faszination Eisenbahn

Ad
Quote:
Originally Posted by hotte_cool View Post
Frage: wo? Hermeskeil im Hunsrück? h_c
Nein, Fond de Gras Museumsbahn im Süden Luxemburgs.
guyhein is offline   Reply With Quote
Old 10/02/13, 17:46   #902 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Legion's Avatar
 
Join Date: 01/07/06
Location: Köln
Posts: 1,289
Default AW: Faszination Eisenbahn

152
Attached Images
File Type: jpg 152.JPG (236.7 KB, 174 views)
__________________
Que Dieu bénisse la France.
Legion is offline   Reply With Quote
Old 10/02/13, 20:20   #903 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Canonier's Avatar
 
Join Date: 31/03/09
Location: OWL
Posts: 942
Default AW: Faszination Eisenbahn

Ein historisches Foto: die letzte Fahrt auf der sog. Rheinischen Strecke (Wuppertal-Wichlinghausen - Düsseldorf Hbf) im Sept. 1991.
Zum Einsatz kam der übliche ETA 150, der für mich das Bahnsymbol meiner Kindheit ist.
Ich bitte die eher schlechte Qualität zu entschuldigen, die Scans sind genauso historisch wie das Foto
Attached Images
File Type: jpg ETA 1.jpg (239.2 KB, 167 views)
File Type: jpg ETA 4.jpg (180.4 KB, 163 views)
__________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it!”― Ansel Adams”
Canonier is offline   Reply With Quote
Thank You says
mnutzer (11/02/13)
Old 10/02/13, 20:22   #904 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Canonier's Avatar
 
Join Date: 31/03/09
Location: OWL
Posts: 942
Default AW: Faszination Eisenbahn

Wuppertaler Schwebebahn bei der Durchfahrt.
Attached Images
File Type: jpg Schwebebahn wisch.jpg (117.0 KB, 158 views)
__________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it!”― Ansel Adams”
Canonier is offline   Reply With Quote
Thank You say...
guyhein (10/02/13), mnutzer (11/02/13)
Old 10/02/13, 20:26   #905 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Canonier's Avatar
 
Join Date: 31/03/09
Location: OWL
Posts: 942
Default AW: Faszination Eisenbahn

V 36 bei einer Museumsfahrt im ehemaligen Bhf. Versmold
Attached Images
File Type: jpg IMG_0265.JPG (237.9 KB, 161 views)
File Type: jpg IMG_0266.JPG (213.2 KB, 159 views)
File Type: jpg IMG_0267.JPG (223.8 KB, 158 views)
__________________
“The single most important component of a camera is the twelve inches behind it!”― Ansel Adams”
Canonier is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Erlkoenig (28/07/13), Legion (11/02/13), MBI (10/02/13), mnutzer (11/02/13), S/W (11/02/13), str (11/02/13)
Old 11/02/13, 01:37   #906 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

mnutzer is offline   Reply With Quote
Thank You says
Legion (11/02/13)
Old 11/02/13, 10:21   #907 (permalink)
str
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 13,435
Default AW: Faszination Eisenbahn

Sie verschweigen, daß der Zug keinen Steuerwagen führt, so daß bei der Wende im Kopfbahnhof sogleich die Triebfahrzeuge vorgespannt werden, die auf der nicht elekrifizierten Strecke von Ulm bis Immenstadt und Oberstdorf verkehren. (Die Fahrzeit würde sich ohne Wende in Immenstadt und Stuttgart erheblich verkürzen.)

str.

str is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 10:43   #908 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by str View Post
Sie verschweigen, daß der Zug keinen Steuerwagen führt, so daß bei der Wende im Kopfbahnhof sogleich die Triebfahrzeuge vorgespannt werden, die auf der nicht elekrifizierten Strecke von Ulm bis Immenstadt und Oberstdorf verkehren. (Die Fahrzeit würde sich ohne Wende in Immenstadt und Stuttgart erheblich verkürzen.)

str.

Die Frage nach Ursache und Wirkung kann nur die Bahn beantworten: Wenn schon in Stuttgart Dieselloks vorgespannt werden, erübrigt sich ein Steuerwagen. Wenn in Stuttgart bereits auf Dieseltraktion umgestellt wird, weil kein Steuerwagen verfügbar sein sollte, wird es höchste Zeit, dass die Bahn für solche Umweltfrevel z.B. in Form von erhöhter Mineralölsteuer zur Kasse gebeten wird.

Ist denn die Beschaffung von Steuerwagen immer noch ein Problem bei der Bahn?
Ich erinnere mich in meiner Heimat an Kurzzüge mit drei Wagen, die mangels Steuerwagen mit Loks am Zugbeginn und Zugende fuhren.

Die Geislinger Steige mit zwei lärmenden Dieselloks bewältigen zu müssen, ist für Anwohner wie Zugreisende eine Zumutung.

Das Problem ist doch eher in den immer noch nicht elektrifizierten Strecken zu sehen. Aber ein paar km Oberleitung sind leider nicht so prestigeträchtig wie Kolossalbahnhöfe...
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 11:32   #909 (permalink)
str
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 13,435
Default AW: Faszination Eisenbahn

Wenn Sie die Planungen, wie sie publiziert werden, verfolgen, können Sie leicht feststellen, daß ein Teil zumindest der nicht elekrifizierten Strecken in Südwürttemberg und Bayerisch Schwaben bald elektrifziert sein werden. Von der Beschaffung neuer IC-Waggons steht regelmäßig in der Presse zu lesen.

str.

str is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 11:57   #910 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by str View Post
Wenn Sie die Planungen, wie sie publiziert werden, verfolgen, können Sie leicht feststellen, daß ein Teil zumindest der nicht elekrifizierten Strecken in Südwürttemberg und Bayerisch Schwaben bald elektrifziert sein werden. Von der Beschaffung neuer IC-Waggons steht regelmäßig in der Presse zu lesen.

str.

Auf Planungen für den St.-Nimmerleinstag sollte man nicht hereinfallen. Wie viele Jahrzehnte sind schon mangels richtiger Prioritätensetzung verstrichen?
In anderem Zusammenhang erwähnte ich die mir bekannten, immer noch fehlenden Elektrifizierungen deutscher Bahnstrecken im Bereich Bodensee, nördlich von Hamburg oder um Lübeck. Taurig, wenn Nachbarstaaten wie Dänemark, Österreich oder die Schweiz vor über 50 Jahren ihre Hausaufgaben der Streckenelektrifizierungen längst erledigten, während Nachkriegsdeutschland politisch oder wehrtechnisch gewollt weiter auf rußenden Qualm und stinkenden Diesel setzte.
Aber was haben wir schon anderes von mit Dienstfahrern chauffierten oder die Flugberetischaft missbrauchenden Politikern zu erwarten?

Last edited by mnutzer; 11/02/13 at 12:35.
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 12:33   #911 (permalink)
str
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 13,435
Default AW: Faszination Eisenbahn

Ad
Sie wissen offensichtlich genau Bescheid und vermögen sich sachbezogen auszudrücken. Vielleicht sollten Sie noch erwähnen, daß es Politiker gibt, die Gummibärchen essen.

str.

str is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 12:59   #912 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by str View Post
Sie wissen offensichtlich genau Bescheid und vermögen sich sachbezogen auszudrücken. Vielleicht sollten Sie noch erwähnen, daß es Politiker gibt, die Gummibärchen essen.

str.

Wenn schon auf gedrucktes und geduldiges Papier verwiesen wird, dann aber auch auf das Dauerparken längst erstellter Planungen in irgendwelchen Amtsschubladen.

Öffentliches Rauchen kann sich nur Altkanzler Schmidt erlauben, da müssen ggf. noch nicht unter Artenschutz stehende Gummibärchen ersatzweise herhalten. Sicher auch, um die zunehmende Nervosität wg. eines erschlichenen, gekauften oder kaum einer schwachen Seminararbeit würdigen Doktorhutes zu dämpfen.
Leica sollte an eine Neuauflage der Werbegummibärchendose denken...
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 19:50   #913 (permalink)
S/W
Erfahrener Benutzer
 
S/W's Avatar
 
Join Date: 27/10/02
Posts: 3,324
Default Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by mnutzer View Post
...
In anderem Zusammenhang erwähnte ich die mir bekannten, immer noch fehlenden Elektrifizierungen deutscher Bahnstrecken im Bereich Bodensee, nördlich von Hamburg oder um Lübeck. ...
M. W. ist Lübeck dabei oder sogar schon elektrifiziert ... (aber mehr aus kommunalpolitischen Gründen, weniger aus Bahninteressen)

Und die rote Gummibärendose vermisse ich auch ...
S/W is offline   Reply With Quote
Thank You says
mnutzer (11/02/13)
Old 11/02/13, 20:15   #914 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by stefan_w View Post
M. W. ist Lübeck dabei oder sogar schon elektrifiziert ... (aber mehr aus kommunalpolitischen Gründen, weniger aus Bahninteressen)

Und die rote Gummibärendose vermisse ich auch ...
Dann müssen sich Filmregisseure einen anderen Provinzbahnhof suchen, wenn sie eine oberleitungsfreie Anmutung für Filmszenen, die vor mehr als 50 Jahren spielen, benötigen.
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 20:26   #915 (permalink)
Moderator
 
ferdinand's Avatar
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 16,257
Default AW: Faszination Eisenbahn

.... steht so herum, zusammen mit anderem Schrott
Attached Images
File Type: jpg _P9C4311.jpg (293.6 KB, 110 views)
__________________
Gruß Ferdl
ferdinand is offline   Reply With Quote
Thank You say...
klaush (15/02/13), Legion (12/02/13)
Old 11/02/13, 23:38   #916 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04/11/10
Location: An der Werse
Posts: 3,267
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by mnutzer View Post
Auf Planungen für den St.-Nimmerleinstag sollte man nicht hereinfallen. Wie viele Jahrzehnte sind schon mangels richtiger Prioritätensetzung verstrichen?
In anderem Zusammenhang erwähnte ich die mir bekannten, immer noch fehlenden Elektrifizierungen deutscher Bahnstrecken im Bereich Bodensee, nördlich von Hamburg oder um Lübeck. Taurig, wenn Nachbarstaaten wie Dänemark, Österreich oder die Schweiz vor über 50 Jahren ihre Hausaufgaben der Streckenelektrifizierungen längst erledigten, während Nachkriegsdeutschland politisch oder wehrtechnisch gewollt weiter auf rußenden Qualm und stinkenden Diesel setzte.
Aber was haben wir schon anderes von mit Dienstfahrern chauffierten oder die Flugberetischaft missbrauchenden Politikern zu erwarten?
Auf der Strecke Tønder - Esbjerg verkehren Dieseltriebzüge. Bin gerade von Rømø zurück und weiß, wovon ich rede.
__________________
Gruß Clemens

... und von jedem schönen Bild einen Abzug bitte ...
nocti lux is online now   Reply With Quote
Old 12/02/13, 02:35   #917 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by nocti lux View Post
Auf der Strecke Tønder - Esbjerg verkehren Dieseltriebzüge. Bin gerade von Rømø zurück und weiß, wovon ich rede.
"Kat.2: KBS 136 Dagebüll - Niebüll - Tonder - Esbjerg
« am: 01.08.2011, 20:37:56 »
Das Land Schleswig-Holstein schreibt gemeinsam mit der Region Syddanmark folgende Strecke aus:
KBS 136 Dagebüll Mole - Niebüll - Tønder - Ribe - Esbjerg
Die Strecke ist überwiegend eingleisig und auf voller Länge nicht elektrifiziert. Die Mindestbediengeschwindigkeit beträgt 100 km/h."

Ab Esbjerg gibt es Oberleitungen. Wenn o.g. Strecke gemeinsam mit Schleswig-Holstein betrieben wird, ist es fast müssig darüber nachzudenken, an wem es liegt, dass diese einspurige Strecke ebenso wie die IC-Strecke Hamburg - Sylt immer noch mit Diesel betrieben wird.
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 12/02/13, 08:15   #918 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04/11/10
Location: An der Werse
Posts: 3,267
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by mnutzer View Post

Ab Esbjerg gibt es Oberleitungen.

Ähäm, in welche Richtung denn?

Selbst die Strecke nach Kolding ist nicht elektrifiziert und wird mit Coradia LINT 41 Dieseltriebfahrzeugen (BR 648) bedient.

Elektrifiziert sind nur die Strecken Flensborg - Kolding - Fredericia sowie Kolding - København.
__________________
Gruß Clemens

... und von jedem schönen Bild einen Abzug bitte ...
nocti lux is online now   Reply With Quote
Old 12/02/13, 08:41   #919 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
mnutzer's Avatar
 
Join Date: 30/09/02
Posts: 5,365
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by nocti lux View Post
Elektrifiziert sind nur die Strecken Flensborg - Kolding - Fredericia sowie Kolding - København.
Richtung Hauptstadt wird dasVerkehrsaufkommen auch höher werden.
Die Kritik richtet sich gegen zu frühes Umstellen von Zügen auf Dieseltraktion bei (teil-)elektrifizierten Strecken wie Stuttgart - Oberstdorf oder Hamburg - Westerland.
Die neuen Privatbahnen führen diesen ökologischen Unsinn noch weiter, wenn sie über keine E-Loks verfügen.
mnutzer is offline   Reply With Quote
Old 12/02/13, 08:57   #920 (permalink)
str
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 13,435
Default AW: Faszination Eisenbahn

Quote:
Originally Posted by mnutzer View Post
Die neuen Privatbahnen führen diesen ökologischen Unsinn noch weiter, wenn sie über keine E-Loks verfügen.
Das wird auch so bleiben, denn die kaufen die wegen der fortschreitenden Elektrifizierung ausgemusterten Lokomotiven der ehemaligen Staatsbahnen. Fortschritt ist halt ambivalent.

str.

str is offline   Reply With Quote
Reply



Current eBay Ads
Current bid:
148.49 GBP
(0 bids)

Thread Tools
Display Modes



Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off



All times are GMT +2. The time now is 22:26.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
© juergensen.net - Andreas Jürgensen