Leica User Forum


Go Back   Leica User Forum > Deutsches Leica Forum > Foto-Forum > Menschen

 Leica Products
Leica M240 Leica M Monochrom Leica M9 Leica M-E Leica X Vario
Leica M240
Amazon US | B&H | Dale | Adorama | eBay US | Leica Deals
Leica M Monochrom
B&H | Dale | Adorama | eBay US | Leica Deals
Leica M9
Amazon US | B&H | Dale | eBay US | Leica Deals
Leica M-E
Amazon US | B&H | Dale | Adorama | eBay US | Leica Deals
Leica X Vario
B&H | Adorama | Dale | Amazon | eBay US | Leica Deals
Reply « Previous Thread | Next Thread »
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
Old 28/02/14, 16:08   #1 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Join Date: 21/03/12
Posts: 25
Default Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

Ad
Pietro ist 72 Jahre alt und von Beruf Rentner / Pfandsammler. Er stammt ursprünglich aus Palermo in Italien, lebt schon "viele Jahrzehnte in Deutschland" und war bis zu einer schweren Krankheit Koch. Nach seiner Krankheit konnte er jedoch nur schwer wieder Fuß fassen und hatte zusätzlich "private Probleme". Nun, als Rentner, reichen seine Bezüge nicht mehr aus, um den ganzen Monat zu überleben und so sammelt er Pfandflaschen, da er niemanden um Almosen anbetteln möchte. Pietro ist begeisterter Fan des AC Mailand und der Meinung, dass die Bayern das Champions League Finale zu unrecht gegen Dortmund gewonnen haben (Nicht nur deshalb: Guter Mann!). Trotz allem hat er nie den Glauben in Gott verloren, wie er selbst sagt. So kreuzigte er sich auch vor der Mahlzeit, die wir später gemeinsam einnahmen. "Gott sieht alles - auch, dass manche Menschen keine Respekt haben."

Als seine Taschen bis zum Rand gefüllt waren, suchten wir den nächstgelegenen REWE auf, an dessen Tür er abgewiesen wurde, da der Pfandautomat kaputt sein. "Das machen die extra. Nicht wollen Menschen wie mich". So fuhren wir zum nächsten REWE, wo er zwar mehr Glück hatte, es aber auch nicht komplett ohne Fragen ablief. Auch ich musste gefühlten 22 Mitarbeitern erklären, dass ich nicht vom Express bin und nur den Herren begleite, ohne Fotos von anderen Menschen oder Waren zu machen. Zum Schluß wurde mir das Fotografieren dann aber doch noch verboten. Da hatte ich aber schon lange, was ich brauchte...

Anschließend lud ich Pietro zu seinem Lieblingsitaliener ein, wo er mir mehr aus seinem Leben erzählte. Von seinen zwei großen Balkonen, auf denen er alle möglichen Gewürze anbaut, weil er Pflanzen so gern hat und frische Gewürze das Beste zum Kochen sind. Dem Kochen ist er übrigens noch immer treu und wann immer es seine finanzielle Lage erlaubt, gönnt er sich gutes Fleisch, Fisch und die passenden Beilagen. Ich fand die Zeit mit Pietro sehr spannend und habe viel über einen Menschen erfahren, der von vielen leider nicht mit dem nötigen Respekt behandelt wird. Vor allem war ich erstaunt von seinem guten Auge. Mir sagen so oft Menschen, dass ich Dinge sehe, die sie niemals gesehen hätten. Genauso ging es mir mit Pietro. Immer wieder war er kurz ab vom Weg, um weitere Flaschen und Dosen einzusammeln, die er an den unmöglichsten Stellen schon weit im Voraus gesehen hatte. Dadurch weiß ich jetzt endlich auch mal, wie es sich anfühlen muss, mit mir durch eine Stadt zu laufen...

Danke für alles!

Nachfoldend ein Teil der Bilder...Alle Bilder gibt es auf dem Blog.


L1028877.jpg

L1028910.jpg

L1028940.jpg

L1028966.jpg

Attachment 424808

L1028949.jpg

L1029027.jpg

L1029087.jpg

L1029097a.jpg

L1029114.jpg

L1029168.jpg
__________________
Seite | Facebook
Kiez-Kind is offline   Reply With Quote
Thank You say...
andreas_gräbner (28/02/14), artisan (01/03/14), becker (28/02/14), bomberclad (28/02/14), Brabu (28/02/14), camleitest (28/02/14), DIGAN78 (01/03/14), digidiver (03/03/14), DirkB (04/03/14), e1k3 (01/03/14), fotomas (28/02/14), gunter (01/03/14), hartgraef (28/02/14), Herr Berger (01/03/14), horstkon (28/02/14), imported_peter_m (28/02/14), Indina (01/03/14), Jürgen24 (01/03/14), labradorm (28/02/14), monsieur nobs (28/02/14), Olav1966 (05/03/14), peist (01/03/14), sl2frank (28/02/14), Stefan2010 (02/03/14), Sterntaler (01/03/14), SUKRAM17 (28/02/14), Suuumm55 (28/02/14), talentfrei (02/03/14), turtlejo (02/03/14), X1neuling (01/03/14)
Old 28/02/14, 17:49   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
bomberclad's Avatar
 
Join Date: 01/11/13
Location: Kyiv
Posts: 184
Default AW: Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

sehr gelungene Reportage - danke fürs zeigen
__________________
"That's a nice Leica love, did your husband buy it for you?"
bomberclad is offline   Reply With Quote
Thank You says
Kiez-Kind (01/03/14)
Old 28/02/14, 17:54   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
macrudi's Avatar
 
Join Date: 03/08/06
Location: Ternberg, Oberösterreich
Posts: 2,276
Default AW: Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

Quote:
Originally Posted by bomberclad View Post
sehr gelungene Reportage - danke fürs zeigen
Ebenso!
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Rudi

Ich habe leider einen Leica Tick
macrudi is online now   Reply With Quote
Thank You says
Kiez-Kind (01/03/14)
Old 28/02/14, 18:51   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 16/04/08
Posts: 169
Default AW: Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

Hab mir auch den Blog angesehen - beides prima. Finde aber auch die besonders die begrenzte Auswahl der Fotos hier im Forumbeitrag sehr gelungen!
camleitest is offline   Reply With Quote
Thank You says
Kiez-Kind (01/03/14)
Old 01/03/14, 09:45   #5 (permalink)
Neuer Benutzer
 
Join Date: 21/03/12
Posts: 25
Default AW: Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

Quote:
Originally Posted by camleitest View Post
Hab mir auch den Blog angesehen - beides prima. Finde aber auch die besonders die begrenzte Auswahl der Fotos hier im Forumbeitrag sehr gelungen!
Danke. Die Auswahl klein zu halten ist sonst nicht immer meine Stärke...
__________________
Seite | Facebook
Kiez-Kind is offline   Reply With Quote
Old 01/03/14, 12:37   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 04/02/11
Posts: 1,039
Default AW: Ein Tag im Leben von: Pfandsammler - Pietro

Finde ich richtig gut. Für mich hast du den Weg gefunden zwischen Nähe und Distanz - bist in der Dokumentation anständig geblieben.

Anständig im Sinne von: Avishai Margalit. Der beschrieb in seinem Buch "The Decent Society" erniedrigende Umstände und Handlungen. Anständig definierte er: ... Kennzeichen einer anständigen Gesellschaft ist, dass sich niemand in seiner Würde und Selbstachtung verletzt fühlen muss. (- noch objektiv verletzt wird!)

__________________
Freundliche Grüße
Johannes



DIGAN78 is offline   Reply With Quote
Thank You says
Kiez-Kind (04/03/14)
Reply



Bookmarks

Current eBay Ads

Thread Tools
Display Modes



Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off



All times are GMT +2. The time now is 21:30.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
© juergensen.net - Andreas Jürgensen