Leica User Forum


Go Back   Leica User Forum > Deutsches Leica Forum > Leica Produkte > Leica M (Typ 240)

Leica M (Typ 240) Alles über die neue Leica M240

Reply « Previous Thread | Next Thread »
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
Old 21/02/13, 09:00   #1 (permalink)
Sponsoring Member
 
satijntje's Avatar
 
Join Date: 05/03/10
Location: Echternach/Luxembourg
Posts: 1,107
Default Ming Thein's review M240

Ad
Heute im Mings Blog:

Just been given the green light from Solms. M 240 article - all five thousand words of it and about forty images - goes live on mingthein.com tomorrow.

Da bin ich mal gespannt!

John
satijntje is offline   Reply With Quote
Thank You say...
SUKRAM17 (22/02/13), theboch (21/02/13)
Old 21/02/13, 10:34   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
don daniel's Avatar
 
Join Date: 16/03/11
Posts: 481
Default AW: Ming Thein's review M240

Ja, und ich hoffe, dass er mal eine Ausnahme macht und nicht wieder wie immer Minibilder einstellt. Auf seiner Seite sehen alle Bilder gleich hervorragend aus, egal mit welchen System er arbeitet. Es ist wohl wichtiger, was er über die M schreibt, als was er von ihr zeigt.
don daniel is offline   Reply With Quote
Old 21/02/13, 11:30   #3 (permalink)
Gesperrt
 
Join Date: 18/08/06
Location: Koblenz
Posts: 10,795
Default AW: Ming Thein's review M240

Der hat schonmal etwas zu der Kamera geschrieben. Und im letzten Absatz dieses Artikels spricht er mir aus der Seele:
http://blog.mingthein.com/2012/10/25...ica-m-typ-240/
Quote:
All the signs are extremely positive that the M is a huge step forward from the outgoing model. Feel is an important thing; the M feels a bit more ‘button-ey’ than the M9-P, but also more polished. That said, I do like the simplicity of the M9-P – with the ever increasing number of features, I can now see the sense in keeping the product lines separate; the more features the camera has, the more settings and menus are going to be required to tame it. This does somewhat dilutes the photographic purity of the M – but then again, I’m not a videographer and I’m perfectly happy shooting 28/50 on my rangefinders. Now if only they’d do a Hammertone M-E with the new sensor…MT
Für eine Hammertone M9-P würde ich schon meilenweit geh'n - und für eine Hammertone Monochrom... *schwärm
Unbekannter Photograph is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 07:57   #4 (permalink)
Sponsoring Member
 
satijntje's Avatar
 
Join Date: 05/03/10
Location: Echternach/Luxembourg
Posts: 1,107
Default AW: Ming Thein's review M240

Review ist jetzt online!

Gr

John
satijntje is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Dietmar_Wi (22/02/13), mmg (22/02/13)
Old 22/02/13, 08:49   #5 (permalink)
Gesperrt
 
Join Date: 18/08/06
Location: Koblenz
Posts: 10,795
Default AW: Ming Thein's review M240

...und hier ist der Link dazu: The 2013 Leica M Typ 240 – Ming Thein | Photographer
Unbekannter Photograph is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Dietmar_Wi (22/02/13), ErichF (23/02/13), mmg (22/02/13), satijntje (22/02/13), SUKRAM17 (22/02/13)
Old 22/02/13, 09:07   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
B. Lichter's Avatar
 
Join Date: 10/02/10
Posts: 2,328
Default AW: Ming Thein's review M240

Na da schau her, mit der neuen M kann man Bilder machen!

Sind die jetzt so gut, dass es am Fotografen gelegen haben muss oder so schlecht, weil die M nix taugt?
B. Lichter is online now   Reply With Quote
Thank You says
T Dornbusch (22/02/13)
Old 22/02/13, 09:29   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 25/07/06
Posts: 214
Default AW: Ming Thein's review M240

GREAT !
Jetzt bitte liefern...

;-)
solms is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 09:34   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Indina's Avatar
 
Join Date: 22/05/10
Location: Hamburg, Germany
Posts: 2,750
Default AW: Ming Thein's review M240

ENDLICH gute Bilder!

__________________
www.style-vorlage.de/fotografie
.................................................
Stoppt die Plastiktüten! (Unterschriften-/Protestaktion)
Indina is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 09:35   #9 (permalink)
Moderator
 
T Dornbusch's Avatar
 
Join Date: 23/03/10
Posts: 1,555
Default AW: Ming Thein's review M240

Quote:
Originally Posted by B. Lichter View Post
Na da schau her, mit der neuen M kann man Bilder machen!

Sind die jetzt so gut, dass es am Fotografen gelegen haben muss oder so schlecht, weil die M nix taugt?
Ganz nüchtern betrachtet sind sie genauso gut oder schlecht, wie die von Dr. Rohde.
__________________
Bilder
T Dornbusch is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Dietmar_Wi (23/02/13), MiMe (24/02/13)
Old 22/02/13, 09:42   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
B. Lichter's Avatar
 
Join Date: 10/02/10
Posts: 2,328
Default AW: Ming Thein's review M240

Quote:
Originally Posted by T Dornbusch View Post
Ganz nüchtern betrachtet sind sie genauso gut oder schlecht, wie die von Dr. Rohde.
Sind aber deutlich „besser anzuschauen“ und sind in jedem Falle besser geeignet die M mit dem „Haben-will-Faktor“ auszustatten.

Aber was soll's, wer glauben will Leica würde eine neue M auf den Markt bringen, die nicht besser als der drei Jahre alte Vorgänger ist, der glaubt es sowieso.


Ich finde diesen Knubbel am Drehrädchen klasse. Der könnte den „Thmubie“ oder „Thunps-Up“ überflüssig machen.
Der Rest der Kamera wird, wie üblich, mehr können als ich.
B. Lichter is online now   Reply With Quote
Thank You say...
Andreas Jorns (22/02/13), Jonsi (23/02/13), T Dornbusch (22/02/13)
Old 22/02/13, 09:52   #11 (permalink)
Moderator
 
T Dornbusch's Avatar
 
Join Date: 23/03/10
Posts: 1,555
Default AW: Ming Thein's review M240

Ad
Quote:
Originally Posted by B. Lichter View Post
Sind aber deutlich „besser anzuschauen“ und sind in jedem Falle besser geeignet die M mit dem „Haben-will-Faktor“ auszustatten.
Du bringst es auf den Punkt. Ein gutes Bild verkauft sich besser. Und wenn ein Traumfoto (das mit jeder anderen Kamera auch hätte geschossen werden können) aus der aktuellen Kamera kommt, dann macht es die neue Kamera sympathisch, was bei Käufern den Appetit weckt. Gerade deshalb ist es Leica hoch anzurechnen, dass wir Käufer zuerst einmal nicht mit "Gewinner-Fotos" aus der neuen M konfrontiert wurden, sondern mit nüchternen Knipsfotos. Das war selbstbewusst und sachlich, nur leider hat's das Publikum nicht verstanden.
__________________
Bilder
T Dornbusch is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Andreas Jorns (22/02/13), Chorknabe (23/02/13), ErichF (23/02/13), guyhein (22/02/13), labradorm (24/02/13), Photoauge (24/02/13), PwoS (25/02/13), Royal_Corona (22/02/13), theboch (22/02/13)
Old 22/02/13, 10:17   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 06/07/12
Location: Zurich, Switzerland
Posts: 250
Default AW: Ming Thein's review M240

Also nach dem Durchlesen wäre mein Fazit:

Der Sensor hat wohl das Kaliber in Richtung Nikon D600 (gleicher Sensor wie in der Sony RX1 - soviel ich weiss?) und ganz leicht "unter" dem Sensor der D800.

Ist doch super! Und das in einem modernen Leica-Rangefinder Body. So muss es sein
theboch is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 10:55   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 06/07/12
Location: Zurich, Switzerland
Posts: 250
Default AW: Ming Thein's review M240

Diese Sätze klingen super für mich. Ich hoffe das stimmt so wie geschrieben:

Quote:
One of the bigger debates raging across the internet is whether anything will be lost in the transition from CCD to CMOS architecture;
Quote:
It appears that the M 240′s new sensor sits somewhere between the two camps, even if the architecture is ostensibly CMOS.
Quote:
We have a sensor that has some of the tonal response – i.e. nonlinearity – of a CCD, which means it produces nice quarter tones; but some of the latitude and low noise of a CMOS.
theboch is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 12:36   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
artisan's Avatar
 
Join Date: 06/11/07
Posts: 5,623
Default AW: Ming Thein's review M240

LeicaM240 - Page 1
artisan is offline   Reply With Quote
Thank You say...
Indina (22/02/13), Jonsi (22/02/13), mmg (22/02/13), ours77 (22/02/13), SUKRAM17 (22/02/13), theboch (22/02/13), X1neuling (22/02/13)
Old 22/02/13, 13:36   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
lambda's Avatar
 
Join Date: 23/09/10
Location: germany
Posts: 5,446
Default AW: Ming Thein's review M240

Quote:
Originally Posted by artisan View Post
schöne sachen dabei.


lambda......
__________________
"........fuck the midtones!"

www.zeitvertreib-pix.com
lambda is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 15:03   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
don daniel's Avatar
 
Join Date: 16/03/11
Posts: 481
Default AW: Ming Thein's review M240

Quote:
Originally Posted by theboch View Post
Also nach dem Durchlesen wäre mein Fazit:

Der Sensor hat wohl das Kaliber in Richtung Nikon D600 (gleicher Sensor wie in der Sony RX1 - soviel ich weiss?) und ganz leicht "unter" dem Sensor der D800.

Ist doch super! Und das in einem modernen Leica-Rangefinder Body. So muss es sein
Genau, und zwar ohne dass solch absurd grosse Dateien produziert würden wie bei der D800, für deren Bearbeitung sich doch einige gleich einen neuen Computer zulegen mussten. Das Einzige, was mich immer noch nicht begeistert, ist das (auch von Sean Reid) schon bei ISO 3200 diagnostizierte Banding. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, so sind das immer noch Vorserienmodelle mit unfertiger Firmware ohne richtiges Farbprofil in Lightroom.
don daniel is offline   Reply With Quote
Thank You says
theboch (22/02/13)
Old 22/02/13, 16:31   #17 (permalink)
Benutzer
 
Join Date: 30/09/09
Posts: 78
Default AW: Ming Thein's review M240

Hallo!
Schaut alles sehr beeindruckend aus, auch die M wirkt jetzt schon wie man das vom Serienmodell erwartet! Ebenso die Fotos, habe mich nun auch schon auf die Warteliste, bei meinem Händler, setzen lassen, wird aber frühestens Herbst werden.
Bis dahin werde ich mich an meiner M9 erfreuen, mit der Vorfreude auf die "M", gleichzeitig kann ich beginnen das Konto zu füllen. Gruß gseeber
gseeber is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 16:33   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 23/01/10
Posts: 6,482
Default Re: Erfahrungsbericht über M (Typ 240) von Ming Thein

Ming Thein schreibt:
Quote:
I admit that I was initially very worried about dilution of purity with the new M [...] My initial reaction to the M (Type 240) was a slight queasiness and feeling that the line had somehow been bastardized by the addition of video and electronic finders (It’s a rangefinder camera! M stands for rangefinder, in German! What on earth were they thinking? etc.)
Quote:
Ich muß sagen, zu Beginn war ich sehr besorgt, die Reinheit der neuen M könne verwässert werden [...] Meine erste Reaktion auf die M (Typ 240) war ein gewisses Unbehagen und das Gefühl, die Produktlinie sei durch das Hinzufügen von Video und elektronischen Suchern verdorben worden ("Es ist eine Meßsucherkamera! M steht für Meßsucher! Was um Himmels Willen haben die sich dabei gedacht?" usw.)
Diese (nicht nur) von Ming Thein vorgetragenen Bedenken finde – und fand ich schon immer – zutiefst befremdlich ... gerade von seiten der M8- und M9-Besitzer. Als ich meine M9 ganz neu und die ersten Gehversuche damit gerade hinter mir hatte, war mein erster Gedanke: "Tolles Ding. Jetzt noch Live-View, und sie wäre perfekt."

Und dieses Gewese um CCD ./. CMOS kann ich ebenso wenig nachvollziehen. Irgend ein Ahnungsloser fabuliert irgendwo im Internet irgendwann einmal irgendwelche uninformierten Bedenken, und schwupps – schon denken ganze Heerscharen von Hobbyfotografen, da drohe irgendwie eine Art von Weltuntergang. Steht ja so im Internet.

Aber nun hat's die neue M ja doch geschafft, Ming Thein zu überzeugen. Hätte mich auch sehr gewundert, wenn's anders wäre. Und das schönste an seinem Erfahrungsbericht ist, daß er – ebenso wie Jono Slack und Chris Tribble, und in auffälligem Gegensatz zu diesem Dr. Ulrich Rohde – tatsächlich mit einer Kamera umgehen kann. Sehr schöne Bilder.
01af is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 16:33   #19 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 27/11/10
Posts: 217
Default AW: Ming Thein's review M240

Wer sich mit Englisch nicht anfreunden kann, hier eine automatisierte Übersetzung:

Google Übersetzer

Grüße!
Wowmeta is offline   Reply With Quote
Old 22/02/13, 18:55   #20 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 22/06/06
Location: LEICA-Stadt Wetzlar
Posts: 2,610
Default AW: Ming Thein's review M240

Quote:
Originally Posted by artisan View Post
Endlich mal Fotos dabei die sogar mir gefallen.
__________________
http://www.HolgerDaberkow.de
Holger1 is offline   Reply With Quote
Reply



Current eBay Ads
Current bid:
157.5 USD
(6 bids)

Thread Tools
Display Modes



Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off



All times are GMT +2. The time now is 13:20.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
© juergensen.net - Andreas Jürgensen