Leica User Forum


Go Back   Leica User Forum > Deutsches Leica Forum > Leica Produkte > Leica M Objektive

Reply « Previous Thread | Next Thread »
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
Old 12/01/13, 12:26   #1 (permalink)
Sponsoring Member
 
Photoauge's Avatar
 
Join Date: 14/06/08
Location: Bremerhaven
Posts: 1,240
Default Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Ad
Ich hatte mal kurz gesucht, aber irgendwie nicht genau gefunden. Sollte es schonmal behandelt worden sein, bitte ich um den Link.

Ich gehöre zu denen, die eher im Weitwinkelbereich fotografieren, als im Normal- bzw. Tele.

Leica hat ja bekanntlich das Schöne, dass sie auch sehr lichtstarke WW-Objektive mit nutzbarer Offenblende haben und in der selben Brennweite auch lichtschwächere. Für die meisten hier erstmal nichts Neues

Ich finde es sehr reizvoll mit einem WW auch mal freistellen oder auch bei knappen Licht fotografieren zu können. Das zahlt man aber leider auch mit Gewicht und Größe.

Auf der anderen Seite nunmal die kleinen leichten, aber eben auch lichtschwächeren Versionen.

Erste Variante sehe ich mehr im kreativeren Bereich und letzteres im z.B. Reisebereich. Wobei das Eine nicht das Andere ausschließt.

Nun wollte ich mal hier einfach mal die Meinungen und Praxiserfahrungen von Euch wissen.

Wie komfortabel ist es mit z.B. einem 21er 1.4 auf Reisen? Oder ist es eher nicht so wichtig im täglichen Fotoleben, dass man Lichtstärke besitzt? Oder gibt´s vielleicht sogar welche, die beide Versionen haben?

Einfach mal aus Interesse...

Danke schonmal für Eure Meinungen
__________________
Viele Grüße Mark

Photoauge
Photoauge is offline   Reply With Quote
Old 12/01/13, 12:34   #2 (permalink)
MarcRF
Gast
 
Posts: n/a
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

meine weiteste brennweite ist 28mm, daher habe ich kein direktes insider wissen, aber:

es ist nicht nur die lichtstärke, die größe, das gewicht und der preis. wenn man sich zu den objektiven bilder anschaut dann merkt man, dass es doch unterschiede in der zeichnung gibt. würde es eher von dem look der bilder abhängig machen, als von unterschieden im datenblatt (mal davon abgesehen, dass das summilux das 3 fache kostet)

bei den 21ern würde ich sagen: wenn du eben wert auf freistellungspotenzial legst musst du einbußen in den bereichen preis, gewicht, größe, handlichkeit, filtergröße hinnehmen.

das super elmar wird von den nutzern meist als perfektes 21er beschrieben. hochkorrigiert, perfekte leistung bei offenblende und eben mit 46mm filtergröße gut in ein system passend.
  Reply With Quote
Old 12/01/13, 13:32   #3 (permalink)
Moderator
 
ferdinand's Avatar
 
Join Date: 25/09/02
Posts: 16,697
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

..... die 21er und 24er Luxe wurden zur Zeit der M8 auf den Markt gebracht. Dafür gaben sie Sinn. Ansonsten ist das Freistellungspotential nicht gerade so tolle bei 21 oder 24 Brennweite. Nach meinem Dafürhalten reicht für ein WW ab 24 abwärts eine Lichtstärke zwischen 2,8 und 4,0
__________________
Gruß Ferdl
ferdinand is offline   Reply With Quote
Old 12/01/13, 14:13   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
macrobernd's Avatar
 
Join Date: 25/05/11
Location: München
Posts: 1,227
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Dito wie Ferdinand.
Anbei ein Beispiel vom aktuellen Elmar-M 3,8/24 mm ASPH bei Offenblende. Fokussiert wurde auf das "B" im Titel von "Elliot Erwitt - Personal Best", Abstand 0,7 m. In der Flucht kannst du den Schärfeverlauf beurteilen.

20130103-0005-L1008703-Bearbeitet-Bearbeitet-2.jpg

Und hier ein 100% Crop zum Beurteilen der Schärfe

100_Proz_Crop.jpg

Ich finde das 24er Elmar ist klein, handlich und es beitzt ein 46mm Filtergewinde wie alle meiner anderen Objektive.


__________________
Grüße/Cheers Bernd

flickr | blogspot
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich fotografiere, weil ich wissen möchte, wie etwas aussieht, wenn es fotografiert worden ist"

Last edited by macrobernd; 12/01/13 at 14:54.
macrobernd is offline   Reply With Quote
Thank You says
DirkB (13/01/13)
Old 12/01/13, 19:09   #5 (permalink)
S/W
Erfahrener Benutzer
 
S/W's Avatar
 
Join Date: 27/10/02
Posts: 3,339
Default Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Sehe ich auch so wie Ferdl!

Eine lichtstarke Weitwinkeloptik darf es schon sein, für mich wäre das aber das 35. Ab 24 reicht m. E. eines ab 2,8-4. Hier wäre mir leichtes Gewicht, gerade für Reisen, wichtiger! Und die Bilder von Macrobernd zeigen ja schon die gute Abbildungsleistung des 3,8/24!
S/W is offline   Reply With Quote
Old 13/01/13, 00:15   #6 (permalink)
lik
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 15/09/10
Posts: 412
Lächeln AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by ferdinand View Post
..... die 21er und 24er Luxe wurden zur Zeit der M8 auf den Markt gebracht. Dafür gaben sie Sinn. Ansonsten ist das Freistellungspotential nicht gerade so tolle bei 21 oder 24 Brennweite. Nach meinem Dafürhalten reicht für ein WW ab 24 abwärts eine Lichtstärke zwischen 2,8 und 4,0
Damit es dann noch eine andere Sicht auf diese Frage gibt:
Ich habe das 21 Lux und finde, es macht außerordentlich viel Sinn am Vollformat.
Schlecht finde ich nur den horrenden aktuellen Preis, den ich glücklicherweise nicht gezahlt hatte. Aber das ist eine individuelle Abwägung.

Diese Linse ist immerhin das einzige Super-WW mit dem man überhaupt ein Porträt freistellen kann. Gerade die Möglichkeit, ein freigestelltes Porträt zu machen und eine weite Szene dahinter zu bekommen finde ich einzigartig interessant und immer wieder faszinierend.
Hier nur mal ein Bsp. zur Anschauung.

Bevor mein 21er Lux mal zum Verkauf stünde, müsste viel passieren.

Schön' Gruß
Lik
Attached Images
File Type: jpg Friedr'str 054-1.jpg (115.7 KB, 347 views)
lik is offline   Reply With Quote
Thank You say...
ferdinand (13/01/13), johann luber (13/01/13), leitna (13/01/13), macrobernd (13/01/13), MBI (13/01/13), nr002 (13/01/13), roso (20/01/13), teak (13/01/13)
Old 13/01/13, 01:19   #7 (permalink)
lik
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 15/09/10
Posts: 412
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Ein Zufall - kein Stativ dabei - aber ein Lux 21...
Attached Images
File Type: jpg 101030 Feuerwerk 051-1.jpg (211.6 KB, 339 views)
lik is offline   Reply With Quote
Thank You say...
mumu (13/01/13), teak (13/01/13)
Old 13/01/13, 01:31   #8 (permalink)
MarcRF
Gast
 
Posts: n/a
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by lik View Post
Damit es dann noch eine andere Sicht auf diese Frage gibt:
Ich habe das 21 Lux und finde, es macht außerordentlich viel Sinn am Vollformat.
Schlecht finde ich nur den horrenden aktuellen Preis, den ich glücklicherweise nicht gezahlt hatte. Aber das ist eine individuelle Abwägung.

Diese Linse ist immerhin das einzige Super-WW mit dem man überhaupt ein Porträt freistellen kann. Gerade die Möglichkeit, ein freigestelltes Porträt zu machen und eine weite Szene dahinter zu bekommen finde ich einzigartig interessant und immer wieder faszinierend.
Hier nur mal ein Bsp. zur Anschauung.

Bevor mein 21er Lux mal zum Verkauf stünde, müsste viel passieren.

Schön' Gruß
Lik
die WW summiluxe sind halt so nischenobjektive wie das noctilux. klassische brennweiten hat leica da eben extrem interpretiert

man nimmt n noctilux ja auch nicht nur weils ne blende mehr hat als ein summilux... eher für den künstlerischen effekt
  Reply With Quote
Old 13/01/13, 10:38   #9 (permalink)
lik
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 15/09/10
Posts: 412
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by MarcRF View Post
die WW summiluxe sind halt so nischenobjektive wie das noctilux. klassische brennweiten hat leica da eben extrem interpretiert.....
Absolut - es ist eine Marktnische.
Unser Glück ist ja, dass wir uns dank des Auflagemaßes der M und der Fähigkeiten von Leica solche Fragen überhaupt stellen können. Woanders stellt es sich einfach gar nicht.
Ich denke insofern, es ist nur deshalb extrem, weil der Mainstream das gar nicht realisieren kann.

So kam ich zu Leica...
Attached Images
File Type: jpg 101022 Jüd Museum etc 103-661-1.jpg (115.2 KB, 321 views)
lik is offline   Reply With Quote
Thank You say...
MBI (13/01/13), mumu (13/01/13), teak (13/01/13)
Old 13/01/13, 13:07   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
macrobernd's Avatar
 
Join Date: 25/05/11
Location: München
Posts: 1,227
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Hier noch ein schönes Beispiel für die selektive Tiefenschärfe des 21er Summilux. Auf Flickr gefunden.

[Edit Admin - Bitte keine Bilder einstellen, an denen Ihr keine Nutzungsrechte habt]
__________________
Grüße/Cheers Bernd

flickr | blogspot
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Ich fotografiere, weil ich wissen möchte, wie etwas aussieht, wenn es fotografiert worden ist"

Last edited by admin; 13/01/13 at 14:39. Reason: Bitte keine Bilder einstellen, an denen Ihr keine Nutzungsrechte habt
macrobernd is offline   Reply With Quote
Thank You say...
ferdinand (13/01/13), lik (13/01/13), Photoauge (13/01/13)
Old 13/01/13, 13:52   #11 (permalink)
Sponsoring Member
 
Photoauge's Avatar
 
Join Date: 14/06/08
Location: Bremerhaven
Posts: 1,240
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Ad
Quote:
Originally Posted by macrobernd View Post
Hier noch ein schönes Beispiel für die selektive Tiefenschärfe des 21er Summilux. Auf Flickr gefunden.
Das Bild war auch in der LFI 3/2012 und ist von Erwin Soegondo aus Indonesien.

Ich habe gestern beim Durchstöbern meiner LFIs u.a. diese Ausgabe gefunden, wo mit Beispielen auf die einzelnen Objektive eingegangen wird.

Btw. die anderen Bilder von ihm bei Flickr sind auch sehr schön
__________________
Viele Grüße Mark

Photoauge

Last edited by admin; 13/01/13 at 14:38. Reason: Bitte keine Bilder einstellen, an denen Ihr keine Nutzungsrechte habt
Photoauge is offline   Reply With Quote
Old 13/01/13, 14:23   #12 (permalink)
Gesperrt
 
Join Date: 15/10/12
Location: Frankfurt
Posts: 774
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by lik View Post
Absolut - es ist eine Marktnische.
Unser Glück ist ja, dass wir uns dank des Auflagemaßes der M und der Fähigkeiten von Leica solche Fragen überhaupt stellen können. Woanders stellt es sich einfach gar nicht.
Das stimmt so nun wirklich nicht.

1,4 24mm Objektive gibt es auch von Canon und Nikon und das Auflagemaß ist da kein Problem.

Allerdings sind EOS 5DIII oder D800E mit 24er mehr Gebrauchswert für's Geld als das Leica Summilux allein.
Alexander Unruhe is offline   Reply With Quote
Old 13/01/13, 14:24   #13 (permalink)
Gesperrt
 
Join Date: 15/10/12
Location: Frankfurt
Posts: 774
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by macrobernd View Post
Hier noch ein schönes Beispiel für die selektive Tiefenschärfe des 21er Summilux. Auf Flickr gefunden.

Schonmal was vom Urheberrecht gehört? Mal was von Forenhaftung gelesen?
Alexander Unruhe is offline   Reply With Quote
Old 13/01/13, 15:22   #14 (permalink)
lik
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 15/09/10
Posts: 412
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Quote:
Originally Posted by Alexander Unruhe View Post
Das stimmt so nun wirklich nicht.
1,4 24mm Objektive gibt es auch von Canon und Nikon und das Auflagemaß ist da kein Problem.
Allerdings sind EOS 5DIII oder D800E mit 24er mehr Gebrauchswert für's Geld als das Leica Summilux allein.
Ja, natürlich ich weiß um die Verkürzung meiner Aussage. Deine Aussage verkürzt hingegen auf 24mm. Alles Abwägungen.
Der Gebrauchswert hingegen ist m.E. keine Entscheidung einzelnes Gehäuse plus einzelnes Objektiv, sondern eine buchstäblich systemische Entscheidung - sage ich auch als alter Nikon-Fotograf
lik is offline   Reply With Quote
Old 15/01/13, 01:05   #15 (permalink)
Sponsoring Member
 
Photoauge's Avatar
 
Join Date: 14/06/08
Location: Bremerhaven
Posts: 1,240
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

So nachdem ich mir heute eine M9-P gekauft habe, werde ich wohl eher Richtung leicht und klein gehen. Was allerdings auch noch den Vorteil hat, dass das nicht so stark mein beschränktes Budget beansprucht.

Da ich eher Richtung WW tendiere, wird es erstmal zum Start kein Summarit 50 werden. Erst hatte ich mal Richtung Elmar 3,8/ 24 gedacht oder Super Elmar 3,4/21, wobei letzteres wohl für den "Alltag" doch etwas weit ist.

Beim Lesen einiger Erfahrungen über Objektiven hier und in anderen Foren werde ich wohl mit dem Elmarit 2,8/28 ASPH gehen, weil es wohl eine sehr überzeugende Abbildungsleistung bei kleiner Bauform hat.
__________________
Viele Grüße Mark

Photoauge
Photoauge is offline   Reply With Quote
Thank You says
Old 15/01/13, 16:09   #16 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
FrancoC's Avatar
 
Join Date: 10/07/10
Posts: 1,318
Default AW: Meinung zu unterschiedlichen Lichtstärken

Das Freistellpotential bei meinem Summilux 24 ist sehr gut nutzbar. Aber man sollte sich davon freimachen das man dieses Objektiv so im Handumdrehen beherrscht. Ich für meinen Teil habe es nun 1 Jahr und bin noch immer der Meinung das ich nicht ausschöpfe.
Den richtigen Scharfstellpunkt zu finden, wenn er deutlich aus der Mitte versetzt ist, das ist gar nicht so einfach. An der Naheinstellgrenze ist bei Blende 1,4 tatsächlich nicht mehr viel Schärfentiefe vorhanden und es bedarf einiger Übung die Schärfe richtig zu legen.
Das schwenken der Kamera nach der Scharfstellung, und dem daraus resultierenden Drift der Schärfeebene kommt viel stärker zum tragen als bei einem 35er.

Es hat Nachteile die jeder kennt. Aber für mich wiegen die Vorteile dies sehr weit wieder auf, für kleines Gepäck kann ich ja mein 28er Elmarit einpacken.

Grüße, Thorsten
FrancoC is offline   Reply With Quote
Reply



Current eBay Ads
Current bid:
216 GBP
(19 bids)

Thread Tools
Display Modes



Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off



All times are GMT +2. The time now is 05:13.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
© juergensen.net - Andreas Jürgensen