Leica User Forum


Go Back   Leica User Forum > Deutsches Leica Forum > Leica Produkte > Leica M / M-E / M9 / Monochrom

Leica M / M-E / M9 / Monochrom Alles über die neue LEICA M / M-E / M9 / und die LEICA M MONOCHROM

Reply « Previous Thread | Next Thread »
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
Old 10/02/13, 22:52   #1 (permalink)
Benutzer
 
Join Date: 31/01/13
Posts: 56
Default Kupplungsplatte für M9

Ad
Hallo

ich möchte mir ein Stativ zulegen. Frage: benötigt man für die M9 eine spezielle Schnellspannplatte (wegen des Metallbodens) oder passt eine Standard-Kupplungsplatte wie diese hier:

FEISOL Deutschland - Carbon Stative, Einbeinstative, Kugelk

Gruss

Michael
vollhorst is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 08:27   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 22/11/10
Location: Germany, Südhessen
Posts: 1,597
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Die Platten sollten passen. Wenn du etwas solides magst, dann schau dir auch die Stativplatten, speziell für die M9, von Realy Right Stuff an.
Wolfgang Sch is offline   Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 09:03   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Frank.O's Avatar
 
Join Date: 18/02/10
Posts: 344
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Hallo,

mir wären die ein wenig zu groß. Ich hatte sowas an der M9. Funktioniert tadellos und ist klein und unauffällig, so daß die Platte immer an der M9 bleiben kann ohne zu stören.

Bis denn...
Frank
Frank.O is offline   Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 09:47   #4 (permalink)
MBI
Gesperrt
 
Join Date: 20/06/08
Location: FRA
Posts: 10,612
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Frank.O View Post
Hallo,

mir wären die ein wenig zu groß. Ich hatte sowas an der M9. Funktioniert tadellos und ist klein und unauffällig, so daß die Platte immer an der M9 bleiben kann ohne zu stören.

Bis denn...
Frank
...m. E. nach, das beste System für M-Kameras. ! ( auch, oder gerade in der Gewichtsklasse )

http://www.l-camera-forum.com/leica-...ml#post1856615
MBI is offline   Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 10:53   #5 (permalink)
Benutzer
 
Join Date: 31/01/13
Posts: 56
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Wolfgang Sch View Post
Die Platten sollten passen. Wenn du etwas solides magst, dann schau dir auch die Stativplatten, speziell für die M9, von Realy Right Stuff an.

angenommen, ich würde eine Platte in das Bodengewinde der M9 hineinschrauben; kann ich davon ausgehen, dass, bei vollständigem festen Anzug der Platte, diese am Ende auch mehr oder weniger parallel zum Kameraboden verläuft und nicht etwa in einem 90°-Winkel dazu? Sprich, sind Kameragewinde und ihre Pendants genormt?
vollhorst is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 19:43   #6 (permalink)
Digiuser
Gast
 
Posts: n/a
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Nimm die,

Schnellwechsel-Systeme - Kameraplatten - Kirk - Augenblicke-eingefangen-Shop


....die ist gut. Arca und Novoflex kompatibel.

Last edited by Digiuser; 11/02/13 at 19:46.
  Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 20:07   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
B. Lichter's Avatar
 
Join Date: 10/02/10
Posts: 2,277
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Digiuser View Post
Nimm die,


....die ist gut. Arca und Novoflex kompatibel.
So ist es.

Außerdem noch „Markins“ kompatibel.
B. Lichter is offline   Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 20:17   #8 (permalink)
Sponsoring Member
 
Overland's Avatar
 
Join Date: 29/06/11
Location: Switzerland
Posts: 491
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by vollhorst View Post
...ich möchte mir ein Stativ zulegen. Frage: benötigt man für die M9 eine spezielle Schnellspannplatte (wegen des Metallbodens) oder passt eine Standard-Kupplungsplatte wie diese hier ...
Warum ein Schnellwechselsystem? Mit einem stabilen Stativ-Kugelkopf mit ausreichend grosser Platte bist Du mindestens so gut bedient. Man spart Gewicht und zudem geht das Risiko, dass sich die Kamera versehentlich löst und hinunterfällt, bei der herkommlichen Schraub-Variannte gegen Null. Zudem wird die Kamera nicht durch eine kantige Kupplungsplatte verunziert.
__________________
fotoLux
Overland is offline   Reply With Quote
Thank You says
vollhorst (11/02/13)
Old 11/02/13, 20:20   #9 (permalink)
Benutzer
 
Join Date: 31/01/13
Posts: 56
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Overland View Post
Warum ein Schnellwechselsystem? Mit einem stabilen Stativ-Kugelkopf mit ausreichend grosser Platte bist Du mindestens so gut bedient. Man spart Gewicht und zudem geht das Risiko, dass sich die Kamera versehentlich löst und hinunterfällt, bei der herkommlichen Schraub-Variannte gegen Null. Zudem wird die Kamera nicht durch eine kantige Kupplungsplatte verunziert.
also einfach die M9 aufschrauben?
vollhorst is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 20:27   #10 (permalink)
MBI
Gesperrt
 
Join Date: 20/06/08
Location: FRA
Posts: 10,612
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by vollhorst View Post
also einfach die M9 aufschrauben?
Meine Empfehlung, lass es.

Schon mal bei einer Nachtaufnahme unter widrigen Bedingungen ( z. Bsp. Kälte ) mit der Stativschraube und Kameraseitigem Gewinde rumgefrickelt

Zudem lässt sich beim Miniconnect auch die Achse der Kamera - mal eben - schnell verstellen, ohne den Stativkopf ganz verstellen zu müssen. ( z. Bsp. b. Panoramaaufnahmen )
MBI is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 21:38   #11 (permalink)
Sponsoring Member
 
Overland's Avatar
 
Join Date: 29/06/11
Location: Switzerland
Posts: 491
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Ad
Quote:
Originally Posted by vollhorst View Post
also einfach die M9 aufschrauben?
Klar. Bei Arbeiten mit dem Stativ sollte man sich eh Zeit lassen. Schnellwechselplatten können eine Hektik befördern, die nicht selten darauf hinausläuft, dass man zu schnell auf den Auslöser drückt (und dabei vergisst, vorher zu überprüfen, ob das Stativ auch einen wirklich guten Stand hat). Überhaupt: Die viel grössere Herausforderung als Schnellwechselkupplungen sind (die leider oft vernachlässigten) Fragen nach einem guten Stativ und dessen korrekter Anwendung.
__________________
fotoLux
Overland is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 21:48   #12 (permalink)
Sponsoring Member
 
Overland's Avatar
 
Join Date: 29/06/11
Location: Switzerland
Posts: 491
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by MBI View Post
... Schon mal bei einer Nachtaufnahme unter widrigen Bedingungen ( z. Bsp. Kälte ) mit der Stativschraube und Kameraseitigem Gewinde rumgefrickelt ...
Schon mal mit der kantigen Kupplungsplatte irgendwo hängen geblieben und Krach ...? Schon mal eine eingefrorene Schnellkupplung mit dem Feuerzeug wieder gängig gemacht? Beides ist mir passiert. Seit dem benutze ich nur noch das "alte" System. Und dies unter allen Bedingungen. Gefummel gibt es allenfalls dann, wenn man nicht geübt ist, die Kamera mit der Stativschraube zu verbinden.
__________________
fotoLux
Overland is offline   Reply With Quote
Old 11/02/13, 21:52   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 26/09/12
Posts: 1,239
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Wolfgang Sch View Post
Die Platten sollten passen. Wenn du etwas solides magst, dann schau dir auch die Stativplatten, speziell für die M9, von Realy Right Stuff an.
Die habe ich und finde sie genial. Im Moment relativ häufig gebraucht zu bekommen, auch mit Hochformat-Winkel und Handgriff. Habe das Komplettset für weniger als 100€ bezahlt.
teak is offline   Reply With Quote
Old 12/02/13, 16:17   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 02/03/11
Posts: 115
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Mit dem RRS-Teil bekommt die M9 endlich auch einen vernünftigen Gehäuseboden.

Kenne kein besseres System.
__________________
Das Ei ist eine geschissene Gottesgabe
Hotte53 is offline   Reply With Quote
Old 14/02/13, 06:54   #15 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Karl-Albert's Avatar
 
Join Date: 18/06/10
Location: Leonberg
Posts: 1,311
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Ich bevorzuge die Lösung mit der classischen Schraubvariante, passt immer, trägt nicht auf,, hält bombenfest, kostet nichts extra, löst sich nicht zufällig, bringt kein extra Gewicht.
Karl-Albert is offline   Reply With Quote
Old 14/02/13, 09:01   #16 (permalink)
MBI
Gesperrt
 
Join Date: 20/06/08
Location: FRA
Posts: 10,612
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by Karl-Albert View Post
Ich bevorzuge die Lösung mit der classischen Schraubvariante, passt immer, trägt nicht auf,, hält bombenfest, kostet nichts extra, löst sich nicht zufällig, bringt kein extra Gewicht.
Das ist nicht ganz richtig. Gerade bei der M, wo das Stativgewinde bei einem guten Hebelpunkt sitzt, löst sich die Kamera mit ihrem Eigengewicht ( m. Objektiv ) gerne mal bei Vertikalaufnahmen und sackt nach unten weg. - brauch`ich nicht mehr.

MBI is offline   Reply With Quote
Old 14/02/13, 09:24   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Join Date: 22/11/10
Location: Germany, Südhessen
Posts: 1,597
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by MBI View Post
Das ist nicht ganz richtig. Gerade bei der M, wo das Stativgewinde bei einem guten Hebelpunkt sitzt, löst sich die Kamera mit ihrem Eigengewicht ( m. Objektiv ) gerne mal bei Vertikalaufnahmen und sackt nach unten weg. - brauch`ich nicht mehr.

Es ist auch die Frage, ob man eine Kamera gerne auf dem Stativ benutzt oder vorwiegend frei Hand. Meine DSLRs sind fast ausschließlich auf dem Stativ, ohne den RRS-Winkel sind die Gehäuse für mich deshalb nicht komplett. Mit meiner M9 fotografiere ich meistens frei Hand, da sind auch ihre angenehmen Eigenschaften im Vordergrund, nämlich ihre Kompaktheit und das geringe Gewicht einer Ausrüstung, die ich mir für eine Reisekamera wünsche. Trotzdem musste ich auch für sie den RRS-Winkel haben, denn wenn ich Mal für eine Zeit mit leichtem Gepäck aber doch mit Stativ reise, dann unterstützt diese Platte die angenehme Handhabung der M9. Eine Miniconnect-Schraube ist eigentlich immer dabei, wenn ich mein altes Tischstativ von Leica mitnehme. Diese Lösung ist kompakt, aber lange nicht so komfortabel wie der solide Winkel.
Wolfgang Sch is offline   Reply With Quote
Thank You says
MBI (20/02/13)
Old 20/02/13, 19:25   #18 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
Karl-Albert's Avatar
 
Join Date: 18/06/10
Location: Leonberg
Posts: 1,311
Default AW: Kupplungsplatte für M9

Quote:
Originally Posted by MBI View Post
Das ist nicht ganz richtig. Gerade bei der M, wo das Stativgewinde bei einem guten Hebelpunkt sitzt, löst sich die Kamera mit ihrem Eigengewicht ( m. Objektiv ) gerne mal bei Vertikalaufnahmen und sackt nach unten weg. - brauch`ich nicht mehr.

Man muss die Schraube schon anziehen oder kontern. Fingerfest reicht nicht immer. Außerdem sollte der Stativkopf eine Kork- oder Gummiplatte haben. Dann dreht sich auch nichts mehr freiwillig.
Karl-Albert is offline   Reply With Quote
Thank You say...
MBI (20/02/13), mfgrolf (23/02/13)
Reply



Current eBay Ads
Current bid:
405 USD
(5 bids)
Current bid:
630 GBP
(0 bids)

Thread Tools
Display Modes



Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are Off
Pingbacks are Off
Refbacks are Off



All times are GMT +2. The time now is 02:10.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
© juergensen.net - Andreas Jürgensen