In einem aktuellen Leica-Blog-Artikel fasst Carl Merkin kurz die Geschichte der LHSA Sondermodell zusammen, die Leica gemeinsam mit der  ”Leica Historical Society of America” herausgegeben hat.

44 Jahre LHSA

Seit ihrer Gründung im Jahre 1968 hat die Vereinigung einen guten Draht zu Leica und kooperiert eng mit dem deutschen Kamerahersteller. So entstand eine Reihe von speziell angefertigten Kameras und Objektiven wie zum Beispiel:

  • Leica R3 mit Motor
  • Leica MP
  • LHSA MP3

Carl Merkin ist der Webmaster der LHSA und beschreibt in seinem Artikel “A Brief History Of LHSA Special Editions” zudem die einzelnen Editionen und ihre Besonderheiten.

Hier sind die wichtigen Links zu dem Thema:

Über den Autor

Leon Baumgardt ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf und studiert an dem Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum der FH-Köln Fotoingenieurwesen. Neben dem Studium arbeitet er als Redaktionsassistent für das Leica User Forum.

Ähnliche Artikel

Schreib eine Antwort