Mit der Leica Camera AG geht es weiter aufwärts. In einer Pressemitteilung gab der Traditionshersteller von Kameras und Sportoptikprodukten seinen Umsatz im vergangene Geschäftsjahr bekannt und wartete dabei mit guten Zahlen auf.

So steigerte sich der Umsatz um knapp 20%, während der Gewinn sogar ein Plus von über 40% verzeichnete. Auch die Aktionäre können sich freuen, mit 1,83 Euro pro Aktie bekommen sie ggü. dem Vorjahr eine sechsfach höhere Dividende.

Hier die offizielle Pressemitteilung von Leica:

Der Vorstand der Leica Camera AG hat heute den Jahres- und Konzernabschluss der
Leica Camera AG aufgestellt und gleichzeitig den Beschluss zum Gewinnverwendungsvorschlag
gefasst.
Im Konzern konnte die Leica Camera AG ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr
(1. April 2011 bis 31. März 2012) um 19,3 % auf EUR 296,8 Mio. (Vorjahr: EUR 248,8
Mio.) steigern. Das EBIT stieg auf EUR 58,7 Mio. (Vorjahr: EUR 41,5 Mio.) und wurde damit
abermals erheblich gesteigert (41,5 %).

Der Vorstand schlägt für das am 31. März 2012 abgelaufene Geschäftsjahr 2011/2012
die Auszahlung einer Dividende in Höhe von EUR 1,83 brutto pro Aktie der Leica Camera
AG vor. Für das Geschäftsjahr 2010/2011 wurde eine Dividende in Höhe von EUR 0,30
brutto pro Aktie ausgeschüttet.

Die vorgeschlagene Dividende entspricht in der Höhe der in § 4 des zwischen der Lisa
Germany Holding GmbH und der Leica Camera AG abgeschlossenen Beherrschungs- und
Gewinnabführungsvertrags festgelegten Ausgleichszahlung. Der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag
ist bislang nicht im Handelsregister eingetragen und daher bislang
nicht wirksam. Unter dem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag kann es
frühestens für das Geschäftsjahr 2012/2013, also nach der Hauptversammlung 2013, zu
einer Ausgleichszahlung kommen.

Jahresabschluss und Konzernabschluss sind noch nicht vom Aufsichtsrat geprüft. Die
Veröffentlichung der Abschlüsse erfolgt nach Feststellung bzw. Billigung durch den Aufsichtsrat.

 

Empfehlungen

Über den Autor

Leon Baumgardt ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf und studiert an dem Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum der FH-Köln Fotoingenieurwesen. Neben dem Studium arbeitet er als Redaktionsassistent für das Leica User Forum.

Ähnliche Artikel

Schreib eine Antwort